Startseite»Mobile News»Yoga Übungen: Digital auf dem Smartphone betreuen

Yoga Übungen: Digital auf dem Smartphone betreuen

Yoga und Smartphone - ein richtig gutes Team!

0
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Yoga findet immer mehr Anhänger. Diese außergewöhnliche Sportart zielt nicht nur auf eine bessere Fitness ab, sondern hilft dabei, das innere Gleichgewicht zu bewahren. Während die Yoga-Übungen ursprünglich in speziellen Kursen vermittelt wurden, können sich Interessierte heute durch einen digitalen Helfer unter die Arme greifen lassen. Immer mehr Apps vermitteln die unterschiedlichen Yoga-Übungen und zeigen, wie diese beispielsweise kombiniert werden können.

Es gibt immer mehr Yoga-Apps, die die Anwender beim Training unterstützen. Die Funktionen sind verschieden. Neben der Vorstellung verschiedener Übungen können einzelne Einheiten beispielsweise als Favoriten gespeichert werden, sodass sich ein individueller Trainingsablauf festlegen lässt. Fast alle Apps halten neben Fotos und Texten auch kleine Videos bereit, in denen der Ablauf der Yoga-Übungen verdeutlicht wird.

Viele Apps werden von Profis entwickelt

Bei der Entwicklung der Apps sind meistens Profis beteiligt. So führen Yogalehrer durch die Trainingsprogramme und erklären die einzelnen Positionen so genau wie möglich. Bei der Produktion der Videos und Fotos achten die Entwickler auf eine hohe Bildqualität, um die Nutzung so angenehm wie möglich zu machen.

Auch Yoga.com Studio ist als App international bekannt. Hier gibt es allerdings einige Besonderheiten. Im Google Play Store steht die App kostenfrei zum Download bereit. Wer sie im App-Store herunterlädt, muss dagegen 3,99 Euro zahlen. Für Einsteiger ist die App in jedem Fall sehr gut geeignet. Sie bietet in der Anwendung viele Vorteile und überzeugt vor allem durch die einfache Handhabung. Neben vielen Yogaübungen enthält sie ebenso eine Vielzahl an Atemübungen, die beim Entspannen helfen. Die komfortabelste Lösung sind die insgesamt 45 voreingestellten Übungsprogramme. Wurden diese ausreichend oft genutzt, kann der Wechsel zu den eigenen Übungseinheiten erfolgen. Diese lassen sich in der App kinderleicht zusammenstellen.

Asana Rebel ist eine Yoga-App, die in Berlin entwickelt wurde. In der App befinden sich mehrere Videos, die zum Workout animieren sollen und Lust auf das Training machen. Es gibt in der App über 100 verschiedene Workouts sowie 400 Einzelübungen, die bei Bedarf rasch abrufbar sind. Die Programme richten sich durch die Zusammenstellung von Übungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades an Einsteiger und Fortgeschrittene. Die angebotenen Kurse haben stets eine Dauer von 30 Minuten. Um die Abwechslung zu erhöhen und für Motivation zu sorgen gibt es diverse Challenges.

Just Relax und iYoga+ HD gehören zu den Favoriten

Eine sehr vielfältige App, die auch Übungen mit Hilfsmitteln einbezieht, ist die Anwendung Just Relax. Die App wird kostenlos angeboten, wodurch sie relativ häufig genutzt wird. Sie schließt zum einen sehr viele Yoga-Übungen ein, beinhaltet zum anderen aber auch einige Gymnastikübungen. Darüber hinaus finden Anwender hier diverse Qi-Gong-Anleitungen. Der User kann damit zwischen vielen Übungen wählen. Diese Übungen werden nicht nur auf einer Gymnastikmatte aufgeführt, sondern auch auf einem Balancekissen durchgeführt. Ein weiterer Vorteil ist die Unterscheidung nach Trainingsbereichen. So kann zwischen Trainingseinheiten für Büro und Zuhause gewählt werden.

Ähnlich beliebt wie Just Relax ist die Anwendung iYoga+ HD. Sie ist auf ein intensiveres Training ausgelegt, kann aber ebenso von Einsteigern und Yoga-Profis genutzt werden. Auf der App finden sich mehrere Lektionen, die Übungen für ein 30-Minuten-Training bereithalten. Kostenlos sind die Trainingseinheiten aber nur, wenn die App online genutzt wird. Für die Offline-Nutzung ist ein Download erforderlich und dieser ist wiederum kostenpflichtig.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Facebook: Mit starken Partnern gegen Fake News

Nächster Beitrag

Beliebte League of Legends Apps für unterwegs