WhatsApp: Native Messenger-iPad-App bereits im Testing

WhatsApp soll auf dem Tablet auch ohne Verbindung zum iPhone funktionieren.

3x
GETEILT
Pinterest

WhatsApp arbeitet an einer nativen Apple iPad-App. Der Messenger soll auf dem Tablet auch ohne Verbindung zum iPhone funktionieren. Gerüchte, nach denen die Facebook-Tochter an einer Anwendung für das Apple iPad arbeite, sind alles andere als neu.

Die Spezialisten in Sachen WhatsApp, WABetainfo, wollen nun allerdings handfeste Beweise gefunden haben. Demnach soll der Betreiber des nach wie vor beliebtesten Messengers weltweit an einer Unterstützung mehrerer Geräte arbeiten. Das würde in der Praxis bedeuten, dass die iPad-App nach einer einmaligen Verknüpfung mit der iPhone-App ohne permanente Verbindung mit dem Smartphone auskommt.

WhatsApp für Apple iPad in Vorbereitung

Ein Sprecher des Unternehmens hatte gegenüber dem Branchenportal TechRadar unlängst erklärt: „Multi-Device bedeutet, dass die Nutzer dieselben Funktionen nutzen können, die auch in den aktuellen öffentlichen Versionen von WhatsApp Web, Desktop und Portal verfügbar sind, nur ohne dass das Telefon verbunden sein muss.

Unsere Multi-Device-Fähigkeit macht die Erfahrung für Menschen, die Desktop/Web und Portal nutzen, sofort besser. Außerdem wird es dadurch möglich sein, im Laufe der Zeit die Unterstützung für weitere Geräte hinzuzufügen.“ Wann genau die neue Funktion erhältlich sein wird, ist unklar. Auch gibt es bislang keine Informationen darüber, ob WhatsApp als native App für das Apple Tablet entwickelt wird. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare