WhatsApp Kettenbrief

Kettenbrief sorgt für Kopfschütteln.

0x
GETEILT
Pinterest

WhatsApp Kettenbrief sorgt für Kopfschütteln. Doofe Kettenbriefe kennt Ihr alle, früher wurden die per E-Mail verschickt, heute ist WhatsApp gerne mal Spielwiese nerviger Mitbürger. Zurzeit geht ein neuer Kettenbrief um, sogar in zweifacher Ausführung. Die erste Mitteilung bittet nett um den Austausch des WhatsApp-Profilbilds durch eine Kerze. Damit soll ein Zeichen des Mitgefühls für all jene ausgedrückt werden, die unter der entsetzlichen Krankheit Krebs zu leiden haben. Eine lobenswerte Geste, wäre da nicht die zweite Mitteilung, die postwendend folgt und verwirrend vor den Folgen einer Abmahnung droht.

Unsere Kollegen von AndroidPit zitieren die Mitteilung derart „Ich habe soeben eine Nachricht erhalten. Löscht bitte alle das Profilbild (kerze) des Kettenbeifes, sonst werde ihr wegen Urheberrechtsverletzung Post mit Strafe bekommen. Das ist eine Betrugsmasche, ihr nehmt fremdes Bild und sollt dann zahlen.“ Die Sache wäre amüsant, wenn es nicht immer wieder Nutzer geben würde, die aus Unkenntnis auf solche Tricks leider reinfallen. Unser Tipp: Lasst die Finger von Kettenbriefen. Und der Urheber des Unfugs sollte seine Freizeit wohl lieber mit dem Studium der deutschen Sprache verbringen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: