Spotify: Abspielen von Alben künftig ohne Shuffle-Modus

Alben werden in der von den Künstlern vorgesehenen Reihenfolge abgespielt.

3x
GETEILT
Pinterest

Spotify hat an der App gedreht: Alben und deren Songs werden künftig in der von den Künstlern vorgesehenen Reihenfolge abgespielt. Adele hatte sich für die Änderung eingesetzt, die mit dem Start von ihrem Album „30“ auch entsprechende umgesetzt wurde. Der Musik-Streaming-Anbieter hat sich somit die Kritik zu Herzen genommen.

Alben werden fortan in der Reihenfolge abgespielt, mit der die Tracks auf dem Album auch eingespielt sind. Das Shuffle-Icon ist standardmäßig deaktiviert, kann aber von den Nutzern wenn gewünscht optional aktiviert werden.

Spotify hört Adele zu und handelt

Adele kommentiert die Änderung auf Twitter mit den Worten: „Das war der einzige Wunsch, den ich in unserer sich ständig verändernden Branche hatte! Wir machen unsere Alben nicht ohne Grund mit so viel Sorgfalt in der Tracklist.

Unsere Kunst erzählt eine Geschichte und unsere Geschichten sollten so gehört werden, wie wir es beabsichtigen. Danke, Spotify, fürs Zuhören.“ Die Spotify-App kann dessen ungeachtet natürlich nach wie vor kostenlos aus dem App Store von Apple geladen werden. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare