Signal: Messenger dank Update mit neuen Medien-Funktionen

Signal Messenger für Apple iOS iPhone mit neuem wichtigen Update.

Pinterest
3x
GETEILT
69x
GELESEN

Signal: Kostenloser Messenger für Apple iOS mit neuem Update. Die Aktualisierung bietet Verbesserungen bei der Bearbeitung von Medien. Signal spielt in einer Liga mit WhatsApp, Telegramm und Threema und kann gratis im App Store von Apple geladen werden. Der Messenger legt Schwerpunkte auf Sicherheit und Privatsphäre und hat sich damit in den letzten Jahren viele Nutzer erarbeitet.

Interessant zu wissen: Der Messenger wird von der gemeinnützigen Signal Foundation mit Sitz in Mountain View, Kalifornien entwickelt. Die Stiftung wurde 2018 vom Signal-Erfinder Moxie Marlinspike und dem ehemaligen WhatsApp-Mitgründer Brian Acton ins Leben gerufen. Die Weiterentwicklung der App wird durch Spenden finanziert.

Signal Messenger als Version 5.46 erhältlich

Die aktuelle Version bietet vor allem Verbessrungen bei der Bearbeitung von Medien. Dazu wurde der App ein massiv verbesserter Editor spendiert. Nutzer können ihre Fotos und Videos fortan vor dem Versenden noch schneller und einfacher anpassen. Die verwendete Auflösung kann unter anderem mit nur einem Klick erhöht oder abgebildete Gesichter automatisch unkenntlich gemacht werden.

Das Update 5.46 hat sich außerdem einem kleinen Ärgernis angenommen, dass die Anmeldung bei dem Messenger manchmal blockierte. Der Fehler soll nun behoben sein, was auch für einige andere kleine Ungereimtheiten gilt. Neue Funktionen sind laut Entwicklerteam bereits in der Vorbereitung. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare