Netatmo: Wetterstation mit Apple HomeKit-Update

Netatmo arbeitet an HomeKit-Update seiner Wetterstation.

0x
GETEILT
Pinterest

Die beliebte Netatmo Wetterstation soll laut Medienberichten zeitnah ein Update der Firmware erhalten und dann mit Apple HomeKit kompatibel sein. Auf Reddit berichten Beta-Tester von den neuen Möglichkeiten. Der Hersteller hatte bereits vor Jahren angedeutet, seinen Produkten HomeKit-Kompabilität spendieren zu wollen.

Allerdings wurde stets darauf hingewiesen, dass Apple dazu HomeKit um Funktionen zur Regen- und Windmessung erweitern müsste. iOS 13 bietet keine entsprechenden Funktionen, also ist man nun offenbar selbst aktiv geworden.

Netatmo arbeitet an HomeKit-Update

Laut erster Beta-Tester überträgt die neue Firmware mit dem Innenmodul Messwerte für Temperatur, CO2-Gehalt, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität an HomeKit, während das Außenmodul Temperatur und Luftfeuchtigkeit unterstützt. Es mag allerdings sein, dass nicht alle Generationen der Wetterstation das Update unterstützen werden.

Der Beta-Test zumindest ist auf die Hardware-Version 3 beschränkt. Interessierte Leserinnen und Leser können in den Einstellungen der Netatmo-App herausfinden, um welche Generation es sich bei ihrem Gerät handelt. Wann das HomeKit-Update offiziell erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann folge uns!

Apple
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: