Startseite»Mobile News»Mobile Spiele sind klar auf dem Vormarsch

Mobile Spiele sind klar auf dem Vormarsch

Mobile Spiele sind laut einer Studie klar auf dem Vormarsch.

3
Shares
Pinterest Google+

Als wir damals mit unseren Nokia-Handys das berühmte Snake-Spiel spielten, waren wir alle gefesselt. Zu diesem Zeitpunkt hätte allerdings wohl niemand vermuten können, dass sich die Welt der mobilen Spiele über die Zeit zu einem milliardenschweren Markt entwickeln würde. Heute sind die mobilen Games auf dem besten Weg, die „traditionellen“ Spieleplattformen PC und Konsole abzuhängen.

Die Vorteile des Mobilgeräts lassen sich nicht verkennen: Es ist immer mit dabei, sodass das Lieblingsspiel nicht mehr nur in den eigenen vier Wänden gespielt werden kann, sondern zu jeder Zeit und überall. Durch immer bessere Technologien ermöglichen Smartphones inzwischen das Spielen von Videospiel-Schwergewichten. Werden mobile Spiele also bald die Norm?

Der boomende Markt der mobilen Spiele

Fortnite

Mobile Spiele machen weltweit inzwischen einen Marktwert in Milliardenhöhe aus, allein in Deutschland liegt der Umsatz mit mobilen Spielen 2018 bereits bei 445 Millionen Euro. Mit einer Penetrationsrate von über 22% Prozent spielt bereits fast ein Viertel der Deutschen auf dem Mobilgerät.

Bei den mobilen Games handelt es sich schon seit einer Weile um das beliebteste Segment unter den Gamern in Deutschland. Noch machen mobile Spiele nur rund die Hälfte der gespielten Games aus, bis Ende des Jahres soll sich auch dies ändern: Es wird prognostiziert, dass das Segment der mobilen Games dank seines rapiden Wachstums schon bald über 50% des gesamten Spielemarktes ausmachen und somit PC- und Konsolenspiele abhängen  wird.

Spielehersteller haben den Trend längst bemerkt

Super Mario Run

Auch die Spiele-Giganten der Welt haben bereits die immense und steigende Wichtigkeit des mobilen Segments erkannt. Spieleherausgeber Electronic Arts ist davon überzeugt, dass der mobile Markt PCs und Konsolen übersteigen wird, das sollten sich Spielehersteller zu Herzen nehmen. So hat auch Nintendo vergangenen Monat nach langem Warten sein erstes richtiges mobiles Spiel auf den Markt gebracht.

Mit Super Mario Run rennt der bärtige Klempner somit inzwischen auch auf Mobilgeräten. Auch andere große Spielehersteller haben bereits mobile Versionen ihrer Games herausgebracht. So lassen sich Konsolen- und PC-Klassiker wie das JRPG Final Fantasy, der Battle-Royale-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds und das Pixel-Sandkastenspiel Minecraft bereits auf dem Mobilgerät spielen. Es wird in die mobile Spieleentwicklung investiert, wer dies nicht tut, fällt zurück.

Von Gelegenheitsspielen und neuen Dimensionen

Pokémon Go

Somit lassen sich auf dem Mobilgerät, sei es iOS oder Android, mittlerweile die ganze Bandbreite an Games spielen. Dabei hat die Welt bereits eine Vielzahl an Hypes gesehen. Spieleherausgeber King rüttelte mit Candy Crush Saga und Supercell mit Clash Royale die Welt der Gelegenheitsspiele auf. Auch Slot Games oder Logikspiele wie 2048 sorgen für Unterhaltung zwischendurch.

Ein weiterer Game-Hype brachte das Spielerlebnis auf eine neue Ebene. Mittels erweiterter Realität wurden die Pokémon, die wir alle noch vom Game Boy kannten, plötzlich fast schon real. Im Sommer 2016 befanden sich durch das neue Spiel plötzlich viel mehr Menschen auf der Straße – auf der Suche nach den stärksten und seltensten Pokémon.

Neue Technologie machen es möglich

Fortnite

Hier hörte der Trend der mobilen Spiele jedoch längst nicht auf. Mit der ständigen Weiterentwicklung der Smartphones werden auch immer anspruchsvollere Games möglich. Selbst alteingesessene Gamer beginnen bereits damit, auch das Mobilgerät als akzeptable Gaming-Plattform anzuerkennen, immerhin handelt es sich bei den Smartphones heutzutage viel mehr um kleine Hightech-Taschencomputer als um ein Handy. Epic Games ist kürzlich einen wichtigen Schritt gegangen, der die Spielewelt langfristig revolutionieren könnte: Das Shooterspiel Fortnite wird bereits plattformübergreifend gespielt, sodass sich auf dem Schlachtfeld PC-, Konsolen- und Mobile Gamer gleichzeitig gegenüberstehen.

Der Hype um das Smartphone ist heutzutage verbreiteter als man je geglaubt hätte. Dabei wird für den Markt ein weiteres immenses Wachstum prognostiziert. Mit den immer besseren Technologien und Möglichkeiten lassen sich bereits heute sämtliche Videospiele auf dem Mobilgerät spielen. Es bleibt spannend zu beobachten, wie die mobilen Spiele weiterhin die Welt der Videospiele aufrütteln werden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Telltale offenbar in finanziellen Schwierigkeiten

Nächster Beitrag

100 Pics Quiz FC Arsenal Lösung aller Level und Bilder