HomePaper: Frisches Design für Apple HomeKit-App

HomePaper macht die HomeKit-App schön. Aaron Pearce arbeitet an einem zeitnahen Release.

3x
GETEILT
Pinterest

HomePaper macht die HomeKit-App richtig schön. Die App befindet sich noch in der Entwicklung, die ersten Ergebnisse sehen aber vielversprechend aus. Tuning-Maßnahmen für die Home-App sind zurzeit schwere gefragt. Das mag daran liegen, dass die App zwar viel kann, optisch allerdings keine Bäume ausreißt.

Nutzer, die mehr wollen, können unter anderem alternative Hintergrundmotive installieren. Aaron Pearce, für HomeKit-Anwendungen wie HomeCam und HomePass bekannt, arbeitet an einer umfassenderen Lösung. Einschränkung sei angemerkt, dass die Anwendung noch nicht im App Store von Apple verfügbar ist und einzig via TestFlight getestet werden kann.

HomePaper sieht vielversprechend aus

HomePaper kommt in der Beta-Version mit einem ebenso einfachen wie eleganten Design. Nutzer können die App kostenlos ausprobieren und Hintergrundmotive für ihre Home-App erstellen. Dazu wird ein bereits vorhandenes Bild ausgewählt, das anschließend in der oberen rechten Ecke zu sehen ist.

Ein Farbverlauf, bei dem man zwei Farben und die Deckkraft einstellen kann, überlagert dann das Motiv. Derart kann die App quasi im Handumdrehen ansprechende Hintergrundbilder für die Home-App erstellen, die dann auf iPhones und iPads verwendet werden können. Laut einem Bericht von AppGefahren muss in der Home-App für jeden Raum ein Bild manuell ausgewählt werden, da Apple zurzeit keine bessere Lösung anbietet. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare