Startseite»Mobile News»Erste Hinweise auf neue Apple iPads aufgetaucht

Erste Hinweise auf neue Apple iPads aufgetaucht

Erste Hinweise auf neue Apple iPads in iOS 12.2 Beta aufgetaucht.

2
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Apple hat auf dem iPhone-Event im September 2018 gleich vier neue Geräte vorgestellt. Drei iPhones und eine Neuauflage der Apple Watch sollen in den kommenden vier Monaten ordentlich Geld in die Kassen des US-Konzerns spülen. Was fehlte waren die Tablets des Unternehmens. Mit keiner Silbe wurde das iPad erwähnt. Das könnte Nutzer enttäuschen, was aber wohl nicht notwendig ist.

In der aktuellen Beta-Version von iOS 12.1 finden sich überraschend Hinweise auf die Existenz neuer Tablets aus Cupertino. Apples Betriebssystem hat erst am Montag mit iOS 12 die seit Juni 2018 erwartete Aktualisierung erhalten. Derweil arbeitet der iPhone-Hersteller offenbar bereits an dem ersten Service-Update iOS 12.1. In eben diesem sind in der Beta-Version für Entwickler Informationen zu den neuen Modellen des iPad Pro zu finden.

Hinweise auf neue iPads in iOS 12.1 Beta

Guilherme Rambo, Autor bei dem bekannten US-Magazin 9to5Mac entdeckte mit „2018 fall“ eindeutige Hinweise auf ein neues iPad. Damit nicht genug, Software-Entwickler Steven Troughton-Smith will noch weitere Hinweise in der iOS 12.1 Beta gefunden haben. Demnach soll die Gesichtserkennung Face ID im Querformat geplant sein. Derzeit arbeitet die Erkennung nur im Hochformat auf dem iPhone.

Es mag also gut sein, dass der US-Konzern an einem Tablet mit Face ID arbeitet. Die Gerüchteküche im Internet will wissen, dass die neuen iPad Pros mit 11 und 12,9 Zoll Displays und deutlich verkleinerten Rändern ausgestattet sein werden. Eine Präsentation der neuen Tablets wird derzeit von Analysten für Oktober 2018 erwartet. Neuvorstellungen im Herbst sind nicht neues, Apple hat dies bereits häufiger getan, um die Geräte noch im Weihnachtsgeschäft platzieren zu können.

Apple iPad Pro mit Face ID-Funktion geplant?

Das US-Unternehmen hatte auf seiner Keynote am 12. September 2018 drei neue iPhones und die Apple Watch Series 4 vorgestellt. Die Smartphones iPhone Xs und iPhone Xs Max sind die neuen Flaggschiffe des US-Unternehmens. Das iPhone Xs kann als logischer Nachfolger des iPhone X angesehen werden und unterscheidet sich von diesem äußerlich nicht. Einzig die neue Gehäusefarbe Gold kann als Unterscheidungsmerkmal angesehen werden.

Das iPhone Xs Max beeindruckt mit einem großen 6,5 Zoll Display und bietet sonst identische Funktionen. Beide Geräte sollen laut Hersteller salzwasserfest sein. Als Prozessor kommt der neue A12 Prozessor zum Einsatz. Der verrichtet auch in dem ebenfalls neuen, aber etwas günstigerem iPhone Xr seinen Dienst. Die Apple Watch 4 hat mit der neuen EKG-Funktion für viel Aussehen gesorgt und soll in einigen Ländern bereits ausverkauft sein.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Gedanken über die Vergänglichkeit von Apps

Nächster Beitrag

A New Beginning: Klassiker der Abenteuerspiele