Corona-Warn-App: Update 2.14 bringt punktuelle Verbesserungen

Corona-Warn-App Update 2.14 im App Store von Apple verfügbar.

3x
GETEILT
Pinterest

Corona-Warn-App Update 2.14 im App Store von Apple verfügbar. Das Robert Koch-Institut (RKI) bietet die Corona-App dort aktuell in der Version 2.4.1 an. Die Aktualisierung bringt einige kleine Verbesserungen mit sich. Nutzer können fortan die Papierkorb-Funktion auch für PCR- und Schnelltests verwenden.

Zertifikate, die auch Versehen gelöscht wurden, können bereits seit der Version 2.13 aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden. Mit der Version 2.14 ist das nun auch für registrierte PCR- und Schnelltests möglich.

Corona-Warn-App Update 2.14 verfügbar

Entfernen Nutzer einen registrierten Test, wird dieser nun zunächst in den Papierkorb verschoben. Dort bleibt er 30 Tage, bevor er endgültig gelöscht wird. Android-Nutzer können ihn dann wiederherstellen, indem sie die drei Punkte in der rechten oberen Ecke des entsprechenden Tests auswählen und auf „Wiederherstellen“ tippen, iOS-Nutzer können den Test im Papierkorb auswählen und dann auf „Wiederherstellen“ tippen.

Nutzer können unverändert nur einen aktiven Test in der App registrieren. Wird ein Test aus dem Papierkorb wiederhergestellt, wird der Test aus dem Papierkorb wiederhergestellt und der derzeit aktive Test in den Papierkorb verschoben. ✠

Lesetipp der Redaktion: Corona-App zeigt Rot an – was tun?

Windows 10 Tipps von Profis
Leserservice

Fragen zu dem Thema?

Fragen können jederzeit unten in den Kommentaren gestellt werden. Weitere kostenlose Tipps | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare