Startseite»Mobile News»Apple Watch Series 4 jetzt sogar mit EKG

Apple Watch Series 4 jetzt sogar mit EKG

Apple Watch Series 4 neu mit EKG und Warnung bei Vorhofflimmern.

2
Shares
Pinterest Google+

Apple hat mit der Apple Watch Series 4 die neue Version seiner Smartwatch vorgestellt. Der Hersteller hat dabei erstmals Veränderungen an der Größe vorgenommen. Die neuen Uhren sind mit 40 und 44 mm Gehäusen erhältlich. Die Smartwatch erkennt dank neuer Sensoren Stürze, zeichnet ein EKG auf und warnt vor Vorhofflimmern. Die neuen Geräte kommen zudem mit neuen Gehäusefarben und einem modifizierten Pulsmesser.

Die Bildschirme sind 32 und 35 Prozent größer als bei den bekannten Uhren. Das Plus an Fläche wird von einem neuen Zifferblatt mit bis zu acht Komplikationen genutzt. Apps des Herstellers sowie von Drittherstellern können ebenfalls mehr Informationen anzeigen. Animierte Hintergrundmotive wie Wasser und Feuer sind nun ebenfalls möglich.

Apple Watch Series 4 offiziell vorgestellt

Die Atmen-App ist neu und wird beim Anheben der Uhr gestartet. Die Rückseite der Smartwatch ist aus Saphirglas und schwarzer Keramik gefertigt. Dort ist der Sensor für die Pulsmessung eingebaut, der nun nur noch eine LED benötigt. Laut Hersteller soll die Uhr einen auffällig langsamen Herzschlag und Vorhofflimmern erkennen können. In beiden Fällen wird der Nutzer gewarnt.

Der Neuzugang verfügt auch über ein einfaches EKG. Die Nutzung erfolgt mit einem Finger auf der Krone der Uhr. Pulsmesser und EKG wurden bereits von der Federal Drug Administration (FDA) zugelassen. Damit gilt die Apple Watch in den USA als medizinisches Produkt. Apple will die Funktionen auch in anderen Ländern zertifizieren lassen und anschließend aktivieren.

Pulsmesser und EGK als medizinisches Produkt

Die neue Smartwatch arbeitet mit dem SoC S4, ist also mit einem 64 Bit Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Dabei sollte die Uhr rund doppelt so schnell wie ihr Vorgängermodell arbeiten. Beschleunigungsmesser und Gyroskop wurden optimiert, um Bewegungen genauer erfassen zu können. Dabei soll die Smartwatch auch Stürze des Nutzers erkennen und auf Wunsch einen Notruf einleiten können.

Sollte sich der Nutzer nach dem Sturz für eine Minute nicht bewegen, kontaktiert die Uhr selbstständig den Rettungsdienst und übermittelt die genaue Position der Unglücksstelle. Die Akkulaufzeit soll 18 Stunden betragen. Die Preise für die neue Apple Watch starten bei 429 Euro und reichen bis 529 Euro. Die Uhr soll ab dem 21. September 2018 im Handel verfügbar sein.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Apple iPhone Xr macht auf bunt und günstig

Nächster Beitrag

100 Pics Quiz Länder Lösung aller Level und Bilder