Apple Watch: EKG-Funktion bald in Deutschland?

Apple Watch EKG-Funktion bald auch in Deutschland?

0x
GETEILT
Pinterest

Die EKG-Funktion der Apple Watch 4 könnte Nutzern bald auch in Deutschland zur Verfügung stehen. In der aktuellen Beta-Version von watchOS 5.2 finden sich Hinweise, die auf einen Deutschlandstart hindeuten. Die Möglichkeit, mit der Smartwatch ein Elektrokardiogramm erstellen zu können, gilt als herausragendes Merkmal der Computer-Uhr des iPhone-Herstellers.

Das mit der Smartwatch angefertigte EKG kann sogar über Schnittstellen direkt zum Hausarzt zur Auswertung gesendet werden. Eine Funktion, die Leben retten kann und daher entsprechend nachgefragt ist. Die Uhr kann ihren Träger zudem vor Herzrhythmusstörungen (HRS) und anderen Auffälligkeiten des Herz-Kreislaufsystems warnen.

Apple Watch: EKG-Funktion bald in Deutschland?

Die Apple Watch der vierten Generation wurde im Herbst 2018 offiziell vorgestellt. Die Computer-Uhr passt mit ihren erweiterten Funktionen genau in den Themenbereich, von dem sich Apple künftig hohe Einnahmen verspricht: Gesundheit. Die EKG-Funktion sorgte bereits bei ihrer Vorstellung für allerhand Aufsehen, wurde jedoch auch in den USA erst mit dem watchOS 5.1.2-Update am 7. Dezember 2018 nachgereicht.

Seitdem ist die EKG-Funktion nutzbar, aber nur in den USA. Bekannte Tricks, per Einstellungen die Region der Uhr zu verändern, funktionierten nur für kurze Zeit. Seitdem warten Nutzer auch in Deutschland auf die offizielle Freischaltung der Funktion. Das könnte bald der Fall sein, wie die aktuelle Beta-Version von watchOS 5.2 zeigt.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: