Apple TV+ und Disney+: TV-Dienste auf Erfolgskurs

Apple TV+ und Disney+ sind bereits sechs Monate online - und das erfolgreich.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple TV+ und Disney+ sind bereits sechs Monate online. Laut Medienberichten haben beide Streaming-Dienste einen erfolgreichen Start hingelegt. Einer Umfrage der Marktbeobachter von Parks Associates zufolge konnte sich Disney bereits einen Marktanteil von 25 Prozent sichern. Der iPhone-Hersteller erzielt einen Anteil von zehn Prozent. Damit zählen beide Dienste bereits zu den fünf führenden Streaming-Angeboten, müssen sich aber noch hinter den Marktführern Netflix, Amazon Prime und Hulu einordnen.

Die Erkenntnis, dass die Abonnenten Netflix, Amazon und Hulu auf die vorderen Plätze setzen und dann Apple TV+ oder Disney+ in den Mix aufnehmen, sollte angesichts der Tatsache, dass die anderen Dienste bereits auf dem Markt Fuß gefasst haben, nicht allzu überraschend sein. Es deutet jedoch darauf hin, dass die Abonnenten anerkennen, dass die auf den Diensten der Neulinge verfügbaren Inhalte ausreichen, um ein zusätzliches Abonnement zu rechtfertigen.

So können die noch recht jungen Dienste einen respektablen Marktanteil für sich verbuchen. Apple TV+ liegt mit einem Anteil von 10 Prozent ungefähr in dem angepeilten Bereich. Apple hatte bereits vor dem Start erklärt, dass man das Projekt überlegt angeht und über die Zeit mit Qualität überzeugen will. Disney+ war in das Rennen etwas lauter eingestiegen und sprach schon früh von der geplanten Marktführerschaft. Dafür kann der Konzern schon jetzt 25 Prozent des Marktes für sich beanspruchen, was man vor allem den großen Film- und Serien-Katalog zu verdanken hat. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: