Apple TV: Streaming-Box 2021 mit neuer Fernbedienung geplant

Apple TV soll 2021 als Neuauflage mit einer deutlichen Ausrichtung auf Gaming erscheinen.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple TV wird im kommenden Jahr 2021 vermutlich als Neuauflage mit neuer Fernbedienung und Ausrichtung auf Gaming erscheinen. Apple hinkt gegenüber Konkurrenten wie Amazon Fire TV Stick oder Google Chromcast seit Jahren hinterher.

2015 kam das letzte wirklich neue Modell auf den Markt, dem zwei Jahre später mit der 4K-Version eine Frischzellenkur spendiert wurde. Der iPhone-Hersteller versorgt seiner Set-Top-Box zwar regelmäßig Updates und hält sie derart auf der Höhe der Zeit, auf lange Sicht können die Mitbewerber aber nur mit einem neuen Gerät in Schach gehalten werden.

Apple TV mit Gaming-Ausrichtung

Apple TV ist zudem ein vergleichsweise teures Vergnügen. Die 4K-Box kostet knapp 200 Euro, was viel Geld im Vergleich zu den 30 Euro des Fire TV Stick ist. Der US-Konzern hat das Gerät zwar in den letzten Jahren zwar sukzessive in sein Ökosystem bestehend aus Apple Music, Apple Arcade, Apple Podcast und Apple Fitness+ eingebunden, doch das rechtfertigt nicht den hohen Preis.

Laut einem Bericht von Bloomberg soll man in Cupertino die Zeichen der Zeit erkannt haben und mit Hochdruck an einem neuen Apple TV 4K arbeiten. Das Gerät soll 2021 vorgestellt werden, mit einem neuen Prozessor und neuer Fernbedienung ausgestattet sein und den Fokus auf Gaming legen. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare