Startseite»Mobile News»Apple: iPhones des Jahres 2019 noch dünner

Apple: iPhones des Jahres 2019 noch dünner

Apple iPhones dank Samsung-Technik noch dünner.

0
Shares
Pinterest Google+

Die Gerüchte scheinen sich zu bestätigen: Apple will seine iPhones noch dünner und leichter machen. Entsprechende Gerüchte kursierten bereits Mitte Dezember 2018 durch das Internet und werden nun durch einen Bericht aus der Zulieferkette des US-Unternehmens bestätigt.

Demnach soll der iPhone-Hersteller bei seinen kommenden Neuvorstellungen auf Y-OCTA-Displays von Samsung setzen. Die neuartigen Bildschirme kommen ohne berührungsempfindliche Schicht aus, da bei ihnen die Touch-Sensoren direkt im Glas integriert sind.

Apple iPhones künftig noch dünner

Dadurch fallen die zur Erkennung benötigten Elektroden weg, was nicht nur Gewicht und Dicke des Bildschirms senkt, sondern auch die Produktionskosten senkt.

Die Quelle in der Zulieferkette des US-Unternehmens will zudem wissen, dass die Produktkapazitäten der neuen Bildschirme in der Anfangsphase recht gering sein werden und dass Apple daher vermutlich nur ein Gerät mit den neuen Displays ausstatten wird. Eine Übergangslösung, da die neuen Displays günstiger sind und daher sicherlich in allen Smartphones Einzug halten wird.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Monument Valley für Apple iOS im Angebot

Nächster Beitrag

Apple eBooks kostenlos in deutscher Sprache