Apple: iPhone SE 3 mit 5G-Technik und A15-Chip

Apple iPhone SE 3 soll mit 5G-Technik und A15-Chip ausgestattet sein.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple soll bereits an dem iPhone SE 3 arbeiten. Gerüchte aus Fernost besagen, dass der Nachfolger mit 5G-Technik und A15-Chip kommen wird. An dem Design sollen keine Änderungen vorgenommen werden. Das berichtet der japanische Technik-Blog Macotakara und hat auch Einzelheiten parat.

Demnach soll die dritte SE-Generation runde Kanten, ein 4,7″ großes LCD-Display sowie einen Home Button aufweisen. 5G-Netzwerk und der neueste A15-Chip sollen für eine zeitgemäße Ausstattung in Sachen Leistung sorgen. Die Produktion des iPhone SE 3 soll bereits im Dezember 2021 erfolgen. Das Gerät soll Anfang 2022 ausgeliefert werden.

Apple iPhone SE 3 mit 5G-Technik und A15-Chip

Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hatte sich im Juni 2021 zu vergleichbaren Spekulationen hinreißen lassen. Kuo ist ebenfalls der Meinung, dass es an dem Design keine wesentlichen Änderungen geben wird. Andere Quellen behaupten, dass das nächste SE ein größere Display und Touch ID in der Seitentaste bekommen würde.

Da im nächsten Jahr wohl kein iPhone 14 mini mehr angeboten werden soll, wird das iPhone SE das kleinste iPhone-Display bieten. Eine Markteinführung im Frühjahr würde sich mit Apples üblichem Zeitplan für das iPhone SE decken. Das erste iPhone SE wurde im März 2016 vorgestellt, die zweite Generation folgte im April 2020. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare