Startseite»Mobile News»Apple iOS 13: Ruhe vor unerwünschten Anrufen

Apple iOS 13: Ruhe vor unerwünschten Anrufen

Neue Funktion für Ruhe vor unerwünschten Anrufen.

0
Shares
Pinterest Google+

Apple iOS 13 bietet eine neue ungemein hilfreiche Funktion: Unbekannte Anrufer können direkt an die Mailbox verwiesen werden. Ein Funktion, die sich viele Handynutzer vermutlich seit Jahren wünschen. Das neue Feature kann in der Telefon-App unter iOS 13 aufgerufen werden und nennt sich in der aktuellen Beta-Version „Silence Unknown Callers“.

Die neue Option hält, was der Name verspricht. Legt der Nutzer den Schalter um und aktiviert so die Funktion, werden keine Anrufe von unbekannten Nummern mehr durchgelassen. Stattdessen landen die Anrufer direkt auf der Mailbox. Das wird vielen unseriösen Callcentern bestimmt nicht gefallen. Gut so.

Apple iOS 13 leitet unbekannte Nummern auf Mailbox

Die neue Funktion ist tief in das Betriebssystem integriert und funktioniert vollautomatisch. Wird der Nutzer mit einer Rufnummer kontaktiert, die nicht in dem Adressbuch vorhanden ist, klingelt das iPhone nicht. Der Anrufen kann sich direkt mit der Mailbox unterhalten.

Die Option kann natürlich nicht beurteilen, ob es sich bei dem Anruf um eine wichtige Angelegenheit handelt. Es werden grundsätzlich alle Anrufe mit einer unbekannten Nummer auf die Mailbox umgeleitet. Bereits vorhanden und ebenfalls in iOS 13 integriert ist die Funktion, bestimmte Nummern zu blockieren. Diese Blacklist funktioniert tadellos und hat schon viele Nutzer vor unerwünschten Anrufen bewahrt.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Wonder Boy: The Dragon’s Trap im App Store erschienen

Nächster Beitrag

Apple Watch: Herzspezialist lobt Apples Smartwatch