Apple: Hinweise auf HomePod der zweiten Generation

Apple scheint an einem Nachfolger für den HomePod zu arbeiten.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple scheint an einem Nachfolger für den HomePod zu arbeiten. Erste Indizien für das neue Gerät sind nun im Internet veröffentlicht worden. Seitdem der iPhone-Hersteller den HomePod im Jahr 2017 vorgestellt hatte, ist die Konkurrenz nicht untätig geblieben.

Daher ist es wenig verwunderlich, dass Gerüchte zu einem potentiellen Nachfolger immer mal wieder in die Medien ihre Runden machen. Aktuell verdichten sich allerdings die Hinweise auf einen neuen Lautsprecher: Apple scheint Lagerbestände abzuverkaufen.

Apple scheint an HomePod 2 zu arbeiten

Im US-amerikanischen Einzelhandel werden zudem massive Preissenkungen angeboten, mit denen Kunden den Lautsprecher für umgerechnet 200 US-Dollar kaufen können. Auch hat das US-Unternehmen eine Rabatt-Aktion für seine Mitarbeiter gestartet, bei der das Gerät zu einem stark reduzierten Preis gekauft werden kann.

Der Branchenspezialist Mark Gurman berichtet, dass Mitarbeiter bislang maximal zwei Geräte zum Schnäppchenpreis erwerben können. Die Obergrenze soll nun auch zehn Exemplare angehoben worden sein. Wann der neue HomePod offiziell vorgestellt werden wird, ist nicht bekannt. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: