Apple Card: Erste Exemplare für eigene Mitarbeiter

Apple Card bereits bei Mitarbeitern im Gebrauch.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple plant im Sommer 2019 in den USA mit der Apple Card eine eigene Kreditkarte auf den Markt zu bringen. Erste Exemplare wurden offenbar bereits an Mitarbeiter ausgegeben. Der iPhone-Hersteller präsentierte die Karte Ende März während der Veranstaltung „It’s show time“ im Steve Jobs Theater.

Auf dem Event wurden außerdem einige neue Dienste wie Apple News+, die Spiele-Flatrate Arcade und die neue TV-App vorgestellt. Die hauseigene Kreditkarte ist eng mit dem Bezahldienst Apple Pay verzahnt und erregte mit ihrem Design aus Metall für allerlei Aufsehen.

Apple Card bereits bei Mitarbeitern im Gebrauch

Einige Exemplare der Kreditkarte wurden nun offenbar bereits an Mitarbeiter ausgegeben. Ob als Test oder Prämie ist nicht bekannt. Designer und Leaker Benjamin Geskin hat auf Twitter Bilder der Karte veröffentlicht. Da er die Karte offenbar von einer Person erhalten hat, die anonym bleiben möchte, hat er seinen Namen auf die Karte retuschiert.

Zur Aktivierung der Kreditkarte hält der Nutzer sein iPhone oder iPad an einen NFC-Ship, der zusammen mit der Karte geliefert werden. Dadurch wird die Karte aktiviert, im Wallet als Bezahlmöglichkeit hinterlegt und kann somit verwendet werden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: