Texas Hold’em: Apple veröffentlicht Poker-Spiel

Mit Texas Hold’em bringt Apple einen Klassiker zurück.

1x
GETEILT
Pinterest

Apple selbst hat ein Spiel im App Store veröffentlicht. Mit Texas Hold’em bringt der iPhone-Hersteller einen echten Klassiker zurück. Das Poker-Spiel hat bereits mehr als ein Jahrzehnt auf dem Rücken, hat aber nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt. Die erste Version wurde damals zum Start des Content-Angebotes des App Stores auf das iPhone übertragen.

Zehn Jahre später meldet sich der Klassiker in einem neuen Gewand zurück. Der Download im App Store kann kostenlos vorgenommen. Zur Installation werden mindestens 1,5 GByte Speicherplatz sowie Apple iOS 12 oder neuer benötigt. Eine deutsche Lokalisierung wird mitgeliefert. Die App gilt als Glücksspiel, entsprechend liegt die Altersfreigabe bei 12+.

Texas Hold’em: Poker-Spiel von Apple

Apple Texas Hold’em

Apple schreibt zu dem Spiel: „Texas Hold‘em ist zurück! Wir feiern das 10-jährige Jubiläum des App Store, indem wir eines seiner ersten Spiele neu aufgelegt haben. Dank seinem verbesserten Design neuen Charakteren, weiteren herausfordernden Spielzügen und faszinierender Grafik ist Texas Hold’em ideal für die neuesten iPhone- und iPod touch-Modelle geeignet.“

Der Hersteller hat dem Spiel umfangreiche Video-Animationen mit auf den Weg gegeben. Durch diese werden unter anderem im Mehrspieler-Modus die Bewegungen und Gesten der Mitspieler simuliert. Das erklärt, warum ein im Grunde genommen einfaches Poker-Spiel mehr als 1,5 GByte Speicherplatz auf den Smartphones und Tablets benötigt. Das ist ja alles andere als ein Pappenstiel.

Gelungene Neuauflage eines beliebten Klassikers

Apple Texas Hold’em

Optisch lässt sich das Spiel somit nichts vormachen, unterscheidet sich aber auch nicht wirklich von anderen Vertretern des Genres. Das ist vielleicht bei dem Thema auch überhaupt nicht möglich. Das Spiel bietet einen Einzelspieler-Modus und einen Mehrspieler-Modus für bis zu acht Teilnehmer. Technisch ist das Spiel auf den ersten Eindruck absolut fehlerfrei. Die Bedienung ist gelungen, das Spiel läuft flüssig ab.

Der Download im App Store ist kostenlos. Zudem zeigt das Spiel auch keine Werbung an. Störende In-App-Angebote sind ebenfalls nicht vorhanden. Somit bietet Texas Hold’em viel Spaß zum Nulltarif. Daran gibt es natürlich nicht auszusetzen. Fans des Genres und Freunde von Klassikern sollten sich den Download daher unbedingt mal anschauen.

Apple hat nichts gegen Glücksspiel und Sportwetten

Apple Texas Hold’em

Glücksspiel und Apple – die beiden Themen passen erstaunlich gut zusammen. Während die Themen Casino, Glücksspiel und Sportwetten vielerorts in der Kritik stehen, bietet Apple in seinem App Store in einer eigens dazu geschaffenen Kategorie jede Menge Apps dieser Art an. Der Download ist dabei in der Regel kostenfrei. Entsprechende Apps sind zumeist technisch einwandfrei und locken entweder mit kostenlosen Angeboten oder Boni.

Damit ähneln sie vergleichbaren Angeboten im Internet. Auch dort sind Casinos mit Freispielen überaus zahlreiche vorhanden und ebenso erfolgreich. Dass Apple nun mit Texas Hold’em eine eigene App zu dem Thema veröffentlicht, könnte als Zeichen gewertet werden, dass die vielen Versuche von deutschen Gesetzgebern, zumindest der Angebotsvielzahl entsprechender Angebote einen Riegel vorzuschieben, nicht wirklich erfolgreich sind.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann folge uns!

Runtastic
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link können unsere Leserinnen und Leser jeden Tag viel Geld sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: