Eyes – The Horror Game: Nichts für Weicheier

Eyes ist ein Klassiker - und immer noch richtig gut!

0x
GETEILT
Pinterest

Eyes – The Horror Game Walkthrough Lösung und Cheats für Apple iOS iPhone und iPad. Eyes gehört zu den besten Horror-Spielen im App Store von Apple. Das ist insofern erstaunlich, als dass das Spiel bereits im April 2013 erstmals erschienen ist. Seitdem tummelt sich das Game auf den Spitzenplätzen des Genres und sorgt unverändert für Herzrasen bei Spielern.

Der App Store braucht mehr solcher Spiele. Games, die Spieler über Jahre fesseln und nichts von ihrem Reiz einbüßen. Eyes ist nun bereits seit sechs Jahren für Smartphones und Tablets mit Apple iOS erhältlich. Ein Ende ist vermutlich nicht in Sicht, da das Spiel immer noch überaus erfolgreich ist. Das ist gut, da das Genre der Horror-Games ohnehin mehr tolle Titel vertragen kann.

Eyes – The Horror Game Walkthrough für Apple iOS

Eyes - The Horror Game Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Publisher Paulina Pabis hat im Laufe der Zeit das Vertriebsmodell mehrfach geändert. Zuerst wurde das Spiel als Premium-Titel zum Preis von 0,89 Euro angeboten, dann versuchte man es mit höheren Preisen und aktuell wird das Spektakel als kostenlose Testversion angeboten. Das ist fair. Die erste Umgebung befindet sich im Lieferumfang.

Wer an dem Nervekitzel Gefallen findet, kann weitere Umgebungen dann per In-App-Kauf zu Preisen von 1,09 Euro bis 2,29 Euro erwerben. Wer die eingeblendete Wendung loswerden will, zahlt einmalig 5,49 Euro. Das Spiel kann also unter Umständen ziemlich ins Geld gehen. Interessierte Leserinnen und Leser sollten das beachten und vor dem Kauf entscheiden, ob ihnen eine wohlige Gänsehaut das Geld wert ist.

Eyes – The Horror Game Lösung für iPhone und iPad

Eyes - The Horror Game Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Die Geschichte zu dem Spiel ist schnell erzählt. Nach dem Download im App Store, der rund 183 MByte freien Speicherplatz und Apple iOS 11.0 oder neuer als Betriebssystem voraussetzt, startet das Spiel mit einem Menü, in dem einige Einstellungen wie unter anderem der Schwierigkeitsgrad vorgenommen werden können. Wer Zeit sparen will, überspringt diesen Bildschirm, wodurch das Spiel dann auch gleich startet.

Die Aufgabe des Spielers besteht dann darin, in einem düsteren Haus eine bestimmte Anzahl von Geldsäcken zu finden. Wem das gelingt, der darf das unheimliche Gemäuer über den Haupteingang wieder verlassen. So gesehen eigentlich ein Einbruch allererster Güte. Die Geldsäcke sind farblich markiert, was die Sache ein klein wenig einfacher macht. Auch die eingebaute Kartenfunktion erleichtert den Einbruch.

Unheimliches Abenteuer- und Horror-Game

Eyes - The Horror Game Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Es gilt da allerdings eine Kleinigkeit zu beachten – der Spieler ist nicht alleine in dem Haus. Das werden sich Genre-Fans bereits gedacht haben, sonst wäre das Spiel ja auch zu einfach. Bereits in den ersten Spielminuten wird klar, dass Eyes auch ein vorzüglich inszeniertes Horror-Spiel ist. Der Wind macht unheimliche Geräusche, die Holzdielen knarzen, die Türen quietschen und ab und zu glaubt man auch das Geräusch von Schritten zu hören.

Im Spielverlauf werden sich die Nackenhaare daher immer öfters aufstellen. Die Geldsäcke mutieren fast zur Nebensächlichkeit, es scheint mehr und mehr um das eigene Überleben zu gehen. Genau so ist es dann auch, da das anscheinend verlassene Haus durchaus einen Bewohner hat.

Wehe dem Poltergeist – der Tod ist sicher!

Eyes - The Horror Game Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Ein Poltergeist hat sich das dunkle Gemäuer als Domizil ausgesucht. Für ihn sicherlich eine gute Wahl, für den Spieler überhaupt nicht. Wer bei dem Raubzug auf den Poltergeist trifft, der darf sich von Spiel und Welt verabschieden. Es kann an dieser Stelle auch ruhig mal angemerkt werden, dass der Geist entsetzlich (gut) aussieht. Ab und zu findet der Spieler Symbole an der Wand, die ein Auge darstellen.

Verwendet er diese, kann er mit den Augen des Geistes sehen. Unheimlich, aber nützlich für die Lösung. Das Spiel an sich hinterlässt auch im Jahr 2019 immer noch einen modernen und professionellen Eindruck. Die Steuerung geht gut von der Hand, die Grafik sieht gut aus und passt zum Thema. Als Einstimmung zeigen wir nun einen Eyes – The Horror Game Walkthrough mit der Lösung der ersten zwei Umgebungen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann folge uns!

Runtastic
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link können unsere Leserinnen und Leser jeden Tag viel Geld sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: