Microbian Suchtspiel für Apple iPhone iPad im Spieletest

Microbian zählt bislang zu den eher unbekannten Spielen im App Store. Das sollte sich ändern!

3x
GETEILT
Pinterest

Microbian zählt bislang zu den eher unbekannten Spielen im App Store von Apple. Zu Unrecht, das Casual-Game hat es faustdick hinter den Ohren. Indie-Entwickler und Publisher Victor Garcia bietet sein Machwerk kostenlos im Software Shop des iPhone-Herstellers an. Der Download bringt rund 203 MByte auf die Waage und erfordert zur Installation auf iPhones und iPads iOS 10.0 oder neuer als Betriebssystem.

Eine deutsche Lokalisierung wird mitgeliefert. Garcia hat sich für ein faires Vertriebsmodell entschieden: Das Spiel kann kostenlos als vollfunktionsfähige Testversion geladen werden. Bei Gefallen kann das komplette Spiel dann als Vollversion per In-App-Kauf zum Preis von einmalig 1,09 Euro erworben werden.

Microbian im AppGamers Spieletest

Microbian im AppGamers Spieletest

Mit Stand Januar 2021 erzielt das Casual-Game im App Store eine gute Bewertung von 4,5 von ingesamt 5 möglichen Sternen. Einschränkend muss allerdings festgestellt werden, dass bislang recht wenige Rezensionen abgegeben wurden. Das Spiel ist nach wie vor recht unbekannt. Garcia kombiniert bei seinem Spektakel die unheimliche Grafikkulisse von Klassiker „Limbo“ mit Suchtspielen wie „Flappy Bird“.

Das Spiel ist zwar durchaus lösbar, verlangt dem Spieler aber sehr viel ab. Geduld und Ausdauer sind ebenso gefragt, wie Geschick und Nervenstärke. Das Spiel ist gut, man kann es nicht anders formulieren. Zudem reagiert die Steuerung wunderbar auf die Eingaben des Nutzers und stellt diesem keine zusätzlichen Hürden in den Weg. Microbian Cheats gibt es bislang nicht, was die Angelegenheit nicht einfacher macht.

Mixtur aus Flappy Bird und Limbo

Mixtur aus Flappy Bird und Limbo

Garcia schreibt zu seinem Spiel: „Microbian ist ein Sucht erzeugendes visuel ansprechendes Läuferspiel, in welchen eine arachnide Mikrobe versucht, in einer feindlichen Welt zu überleben. Mit einem eleganten Design und aufredender Musik, stellt sich unsere Spinne tonnenweise Feinden, Abgründen und Plattformen bis zum Ende der schwierigen Reise.“ Was daraus spannend klingt, erweist sich nach der Installation als nervenaufreibendes Abenteuer.

Der Spieler muss die kleine Spinne an die Decke katapultieren, dann wieder auf den Erdboden fallen lassen und parallel dazu permanent tödlichen Feinden und Hindernissen ausweichen. Damit nicht genug: Auch der Untergrund bewegt in der vertikalen Achse. Ein irrsinnig intensives Spektakel, dass sich auf modernen iPhones oder iPads geradezu prächtig entfalten kann. Fans extrem herausfordernder Spiele sollten sich den Download gönnen. ✠

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link können unsere Leserinnen und Leser jeden Tag viel Geld sparen | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments