Startseite»Apps & Games»Contre Jour – Mobile Games können so schön sein

Contre Jour – Mobile Games können so schön sein

Contre Jour Walkthrough Lösung Cheats für Apple iOS iPhone iPad

2
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Contre Jour ist ein klein wenig mehr als nur eine gewöhnliche App. Entwickler Maksym Hryniv hat viel Liebe zum Details in sein Machwerk investiert und damit ein Spiel kreiert, dass in punkto Spielidee und Optik von der Masse abhebt. Der Aufwand wurde mit zahlreichen Preisen belohnt. Jeder einzelne hoch verdient.

Der Download im App Store kostet 1,09 Euro und schenkt dem Spieler einen Zeitvertreib, der ihn lange beschäftigen wird. Die Spieleperle wiegt leichte 58 MByte und erfordert zur Installation auf iPhone oder iPad mindestens iOS 6.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist mit an Bord. In-App-Angebote ebenfalls, mit denen zusätzliche Kapitel bereits vor Erreichen freigeschaltet werden können. Ob das sinnvoll oder nicht ist, muss jeder Spieler für sich entscheiden.

Contre Jour für Apple iOS iPhone iPad

Contre Jour Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das Casual-Game erzielt im US iTunes Store mit Stand Oktober 2018 eine hervorragende Bewertung von 4,7 von insgesamt 5 möglichen Sternen. Ein begeisterten Spieler bewertet das Spiel mit den Worten: „Ich habe schon viele Spiele gespielt. Auf einer Konsole. Auf einem PC. Auf meinem iPhone. Dieses ist mit Abstand das Schönste von allen. Der kleine Petit zieht dich von der ersten Sekunde an in seinen Bann und baut sofort eine Bindung zu dir auf. Mir hat es jedes mal fast das Herz gebrochen wenn er wo runtergefallen ist.“

Neu ist das Spiel allerdings nicht. Es wurde bereits im Jahr 2011 für Apple iOS vorgestellt. Ende 2012 folgte dann der Release für Google Android. Seitdem tummelt sich der Puzzler überaus häufig in den Top 100 der meistverkauften Apps in den Stores.

Contre Jour Walkthrough und Lösung

Contre Jour Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Spielerisch kann Contra Jour als gelungene Mischung bekannten Spiele wie World of Goo und Cut the Rope verstanden werden. Der Spieler steht vor der Aufgabe, den kleinen Helden mit Kulleraugen und Fuchsschwanz heil durch 100 Level in fünf unterschiedlichen Umgebungen zu bringen.

Gesteuert wird der kleine Mann durch einfache Tippgesten auf dem Bildschirm. Lichter können und müssen eingesammelt, um den Spielverlauf voranzutreiben. 300 Lichter gibt es, wer fleißig sammelt, kann die höheren Level kostenlos freischalten, alle anderen greifen zum In-App-Kauf. Obgleich die Spielebeschreibung nüchtern klingen mag – das Game ist es nicht. Optisch ist der Titel eine Augenweide, die ihresgleichen sucht. Als Fazit wünschen wir uns mehr Spiele dieser Qualität in den App Stores.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Facebook in Großbritannien zu Geldstrafe verurteilt

Nächster Beitrag

Tesla vs Lovecraft im Apple App Store erschienen