Year Walk: Abenteuerspiel mit Lerneffekten

Year Walk ist eine atemberaubende Erfahrung für Fans ausgesucht guter Spiele.

2x
GETEILT
Pinterest

Das Abenteuerspiel „Year Walk“ wird am heutige Samstag endlich mal wieder für relativ kleines Geld im App Store von Apple angeboten. Anstatt 10,99 Euro werden in den kommenden Stunden nur 4,49 Euro berechnet. Das ist immer noch Geld, allerdings lohnt die Installation auf iPhones oder iPads durchaus. Der Download bringt rund 820 MByte auf die Waage und setzt zur Installation auf Smartphones oder Tablets Apple iOS 8.0 oder neuer als Betriebssystem voraus.

Publisher Simogo verzichtet auf zusätzliche In-App-Angebote und Werbung, was angesichts des verhältnismäßig hohen Preises für das Spiel auch gut so ist. Das Adventure hatte einige Zeit mit einem unangenehmen Fehler zu kämpfen, der in der aktuellen Version 1.4 aber behoben wurde.

Year Walk Walkthrough und Lösung

Year Walk Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das morbide Abenteuerspiel aus Schweden versetzt Spielerinnen und Spielen in eine albtraumhafte Geschichtswelt Skandinaviens. Der erste Schnee gilt vielen als Grund zur Freude, bei Year Walk unterstreicht die vermeintliche weiße Pracht aber nur eine ebenso freudlose wie makabere Natur. Gleich einem Leichentuch liegen die gefrorenen Wassertropfen auf einer trostlosen Landschaft, durch die digitale Abenteurer in einer Ego-Perspektive stapfen.

Das Ziel besteht darin, bei dem schwedischen Ritual Årsgång einen Blick auf die vermeintliche Zukunft zu erhaschen. Eine Vision, die unverhältnismäßig düster ausfällt – was aber auch den Reiz des Spieles ausmacht. Der Plot beginnt mit einem Streifzug durch eine trostlose Landschaft. Simogo verzichtet nahezu vollständig auf Text oder Sprachausgabe, was die Erfahrung noch intensiver gestaltet.

Abenteuer in der schwedischen Sagenwelt

Year Walk Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Der Tod entpuppt sich recht schnell als zentrales Thema der Handlung. Furchtlose Spielerinnen und Spieler werden auf verlorene Seelen und grauenhafte Kreaturen aus der nordischen Mythologie stoßen. Dabei ist das Adventure durchaus nicht nur ein Horrorspiel: In seiner leider zu kurzen Spielzeit konfrontiert das Spiel mit einer unbequemen und doch vage grusligen Atmosphäre, weckt aber gleichzeitig die Neugierde, wohin die Reise wohl noch führen mag.

Die Auflösung findet erst am Ende statt und dürfte unvorbereitete Abenteurer ziemlich aus den Socken hauen. Als Hinweis der Redaktion sei daher angemerkt, dass auch der Abspann unbedingt zu dem Spiel dazu gehört. Für Kinder und zartbesaitete Jugendliche ist das Spiel definitiv nichts. Nervenstarken und experimentierfreudigen Gamern wird das Horrorspiel dafür allerdings ganz bestimmt gefallen. ✠

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Öffnen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: