Startseite»Cheats & Tipps»The Last Door bietet schaurig-schöne Unterhaltung

The Last Door bietet schaurig-schöne Unterhaltung

The Last Door Walkthrough Lösung Cheats für Apple iOS iPhone und iPad.

2
Shares
Pinterest Google+

The Last Door in der „Collector´s Edition“ ist ein Fest für alle Fans klassischer Abenteuerspiele. Das Game folgt dem Stil von Gemini Rue und wickelt der Spieler mit einer finsteren Gruselgeschichte förmlich um den Finger. Bevor es soweit ist, muss allerdings der Download im App Store von Apple erfolgen, der im ersten Schritt kostenlos ist und etwa 211 MByte auf die Waage bringt. Publisher Phoenix Online Studios hat sich für ein gutes Vertriebsmodell entschieden.

Den initialen Download gibt es gratis, wer der gesamte Spiel erleben möchte, kann quasi nach einer Kostprobe zum In-App-Kauf greifen. Der kostet einmalig 4,49 Euro – und ist das Geld auf jeden Fall wert. Die Installation setzt mindestens iOS 8.0 oder neuer voraus. In den iTunes Bewertungen aktiver Spieler erzielt das Game sensationelle 4,8 von 5 möglichen Sternen.

The Last Door für Apple iOS iPhone iPad

The Last Door Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Phoenix Online Studios hat viel Erfahrung in Sachen klassischer Point-and-Click-Adventures, was man dem von AppGamers heute vorgestellten Titel anmerkt. Die Steuerung ist prima und die Grafik ein wahres Pixel-Feuerwerk. Damit reiht sich das Abenteuerspiel in die Riege anderer empfehlenswerter Titel des Spielestudios wie Cognition oder Gabriel Knight nahtlos ein.

The Last Door: Collector´s Edition ist ein Fest für Fans von Schriftstellern wie Poe und Lovecraft. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Jeremiah Devitt und dem Auftrag, die genauen Umstände des Selbstmordes einer ehemaligen Kommilitonen aufzudecken. Dabei wird recht schnell deutlich, dass der Selbstmord und andere nicht weniger unerfreuliche Ereignisse offenbar eng mit der Vergangenheit von Devitt verknüpft sind.

The Last Door Walkthrough und Lösung

The Last Door Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Im Spielverlauf verschwimmen dann die Grenzen von Realität und Wahnsinn. Lovecraft würde das Spiel lieben, das ist sicher. Ein uraltes Böses mit dem Namen „The Veil“ scheint seine Finger gehörig im Spiel zu haben, doch der Grund dafür bleibt verborgen. Düstere Umgebungen und unheimliche Orte gibt es in Hülle und Fülle, Aufgaben und Rätsel ebenfalls. Dabei untermalt der pixelreiche Grafikstil gekonnt die wahnsinnige Geschichte. Er verlangt von dem Spieler ein großes Maß an Vorstellungsgabe und zwingt ihn damit, sich intensiv mit dem Spiel zu beschäftigen. Eine Rechnung, die aufgeht.

Die Hintergrundmusik besteht größtenteils aus Streichern und Klavier, was dem Game einen zusätzlichen Reiz verleiht. Das schaurige Abenteuer sollte am Besten mit Kopfhörern genossen, so kommt die Atmosphäre perfekt rüber. Das Spiel ist wirklich großartig, der Download damit eine Empfehlung. Wir zeigen nun zum Kennenlernen einen Walkthrough mit der Lösung. Achtung, schlimmer Spoiler!

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

XCom Enemy Within mit 2 Euro Rabatt laden

Nächster Beitrag

Year Walk: Abenteuerspiel für Hartgesottene