Forge of Empires Spieler und Freunde

Gemeinsam noch mehr Spaß haben!

4x
GETEILT
Pinterest

Forge of Empires Spieler und Freunde finden

Forge of Empires Spieler, Freunde und Gilde finden. „Forge of Empires“ zählt seit Jahren zu den beliebtesten Browsergames in Deutschland. Die AppGamers Redaktion spielt das Game ebenfalls. Aktive Spielerinnen und Spieler finden bei unsere andere Spieler und natürlich Gilden.

Das Aufbauspiel für Apple iOS und Google Android will seine großen Vorgänger nicht verstecken: das Browsergame von InnoGames basiert auf der selben Technik und Grafik-Engine, die auch bei „Die Siedler“ und „Age of Empires“ eingesetzt wurde. Das ist nicht von Nachteil, vereinfacht dies doch den Einstieg in das Game ungemein.

Forge of Empires Gilde und Spieler finden

Forge of Empires Gilde Freunde Spieler
• Silvertongue gibt wertvolle Hinweise | © InnoGames

Bei dem Spiel gründen die Spieler eine Siedlung und entwickelt diese von der Steinzeit durch die Jahrhunderte. Forschung und Technologie, Feldzüge und Handel, der Weg zur blühenden Metropole ist lang und bringt unglaublich viel Spaß. Das findet die Spieler offenbar auch, denn auch Jahre nach dem offiziellen Start in den App Stores hat das mobile Browsergame schon über eine Million Spieler.

Spieler ist das Stichwort, denn ohne Mitspieler, Freunde und Gilden ist das Spiel ziemlich hart. Der Download im App Store von Apple bringt kleine 183 MByte auf die Waage und erfordert zur Installation auf iPhones oder iPads iOS 8.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden, In-App-Angebote ebenfalls. Deren Preise reichen von 3,49 Euro bis 89,99 Euro. Ungeduldige Spielen können also richtig Geld lassen.

Forge of Empires Forum und Freunde finden

Forge of Empires Gilde Freunde Spieler
• Aller Anfang ist klein… | © InnoGames

Daher bieten wir aktiven Spielerinnen und Spielern sehr gerne die Kommentare unter diesem Artikel an. Dort können Namen oder Gilden gepostet werden, andere Gamer laden Euch dann ein bzw. möchten eingeladen werden.

Update vom 30. Dezember 2019: Freunde, Mitspieler und Gilden werden in dem Spiel immer wichtiger. Kein Wunder, bieten diese doch zahlreiche Vorteile im Game. Wir haben Empires daher ein eigenes Forum spendiert, in dem wir regelmäßig Neuigkeiten zu dem Spiel vorstellen und in dem aktive Spieler Freunde finden. Als Hinweis der Redaktion sei angemerkt, dass wir die Kommentare moderieren und um einen höflichen Ton bitten. Versteht sich ja eigentlich von selbst.

Bauen und Forschung im Mittelpunkt

Forge of Empires Gilde Freunde Spieler
• Erstes Gebäude wird errichtet | © InnoGames

Bei „Forge of Empires“ stehen Bauen, Entwicklung und Forschung im Vordergrund. Kämpfe gibt es auch und doch, die strategische Komponente ist deutlich präsenter. Das gibt dem Spiel einen ganz besonderen Reiz und ist sicherlich einer der Gründe dafür, dass das Game seit Jahren in der ersten Liga spielt. Nach dem erstmaligen Start des Aufbauspieles erfolgt die Begrüßung durch Ragu Silvertongue.

Er stellt praktisch den Lehrmeister bei dem Tutorial dar und hat zahlreiche gute Hinweise auf Lager. Die übergeordnete Aufgabe besteht natürlich in dem Bau einer Stadt. Dazu wird das Bau-Menü unten links geöffnet. Als erstes können Hütten errichtet werden, was für ein Plus an Einwohnern und somit Einkommen sorgt. Gebäude erzeugen automatisch Münzen und somit die wichtigste Währung im Spiel.

Tutorial erleichtert Start in das Spiel

Forge of Empires Gilde Freunde Spieler
• Fortschritte durch Missionen | © InnoGames

Eine weitere wichtige Ressource sind Vorräte. Diese werden in sogenannten Produktionsstätten erzeugt. Der zweite gebaute Gebäude ist daher auch das Jagdlager. Nachdem Silvertongue Münzen und Vorräte erklärt hat, geht es mit dem Thema Forschung weiter. Wer forschen und damit Verbesserungen erzielen will, braucht sogenannte „Forge-Punkte“. Im ersten Beispiel werden die dazu verwendet, Pfahlbauten zu verbessern.

Wird zum Beispiel das Rathaus weiterentwickelt, produziert es deutlich mehr Münzen. Nach der Forschung ist vor dem Aufstieg: Wer fleißig forscht, steigt schnell im Level und in der Epoche des Spieles. Bereits nach wenigen Minuten ist die Bronzezeit erreicht. Das Tutorial geht dann mit Dekorationen weiter, die die Stimmung der Bevölkerung heben sollen. Es gilt, ein Denkmal zu erreichen, was schnell erledigt ist.

Mit Freunden klappt es noch besser

Forge of Empires Gilde Freunde Spieler
• Angriff ist die beste Verteidigung | © InnoGames

In der Startphase des Spieles können die schnellsten Fortschritte erzielt werden, indem die Storyline und somit die Quests abgearbeitet werden. Erfolgreich absolvierte Quests werden mit Diamanten belohnt, der wertvollsten In-Game-Währung. Als nächste Aufgaben im Spiel stehen die Festlegung des Spielernamens sowie die Forschung an Speeren an. Sobald dies erledigt ist, kann eine Armee aufgestellt werden.

Dadurch gewinnt das Spiel eine weitere Komponente hinzu. Durch Kämpfe können weitere Provinzen erobert werden. Voraussetzung ist eine Speerkämpferkaserne, die umgehend gebaut werden sollte. Das Spiel geht derart weiter und baut recht schnell an Spannung und Komplexität. Richtig viel Spaß bringt es dann, wenn Freunde oder eine Gilde gefunden werden. Spielerinnen und Spieler auf der Suche nach einer Forge of Empires Gilde können gerne in die Kommentare unter diesem Beitrag schreiben. ✠

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: