Logitech Combo Touch: iPad Pro-Tastatur mit Verbesserungen

Logitech Combo Touch neu mit dünnerem Gehäuse und größerem Trackpad.

3x
GETEILT
Pinterest

Logitech Combo Touch mit Frischzellenkur: Die iPad Pro-Tastatur hat Verbesserungen in Form von einem größeren Trackpad und einem dünneren Gehäuse erhalten. Hersteller Logitech hat seine Alternative zum Apple Magic Keyboard verbessert. Das „Combo Touch“ ist einerseits eine zuverlässige Hülle für das iPad Pro 11 Zoll der dritten Generation sowie für das iPad Pro 12,9 Zoll in der fünften Generation.

Das Keyboard Case ermöglicht dank der abnehmbaren Tastatur eine schnelles und zuverlässiges Tippen. Das Trackpad bietet die vier Modi Tippen, Ansicht, Lesen und Zeichnen. Die Verbindung mit dem Tablet erfolgt per Smart Connector. Batterie, Ein/Aus-Schalter oder Bluetooth-Kopplung werden somit nicht benötigt.

Logitech Combo Touch erhält Überarbeitung

Der Hersteller schreibt zu dem überarbeiteten Gerät: „Vergangenes Jahr präsentierten wir mit dem Combo Touch eine laptopähnliche Tastatur-Variante für das iPad Pro, die mit einer präziseren und effektiveren Arbeitsweise überzeugen konnte. Das neue Combo Touch bietet das größte Trackpad, das wir je für ein Tastaturgehäuse entwickelt haben.

Nutzer kommen in den Genuss eines dünneren Gehäuses, das nicht nur großartig aussieht, sondern auch zuverlässigen Schutz für die neuen iPad Pro-Modelle bietet.“ Das Logitech Combo Touch für das iPad Pro 11’’ (3. Generation) kann ab sofort für 199,99 Euro bestellt werden. Das Logitech Combo Touch für das iPad Pro 12,9’’ (5. Generation) soll ab dem 30. Mai 2021 zum Preis von 229,99 Euro erhältlich sein. ✠

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare