WhatsApp auf neues Handy übertragen

Ratgeber zum Handy Umzug von WhatsApp.

1x
GETEILT
Pinterest

WhatsApp auf neues Handy übertragen

WhatsApp auf neues Handy übertragen: Tipps und Tricks für den Umzug des Messengers auf ein neues Apple iPhone oder Google Android Smartphone. WhatsApp gilt als Messenger Nummer 1 und wird laut einer Statistik von MessengerPeople allein in Deutschland von rund 58 Millionen Nutzerinnen und Nutzer täglich verwendet. Menschen schreiben Mitteilungen, versenden Fotos und Videos und diskutieren in Gruppen.

Ein Leben ohne den Messenger ist für viele daher kaum noch denkbar. Handys geben allerdings früher oder später den Geist auf und müssen dann gegen ein neues Gerät ersetzt werden. Der Messenger soll dabei natürlich inklusive aller Chats und Inhalte mit umziehen. Was auf den ersten Blick schwierig aussieht, erweist sich in der Praxis als Kinderspiel – wenn einige Punkte beachtet werden.

WhatsApp auf neues Handy: iPhone zu iPhone

Der Umzug von WhatsApp von Apple iPhone zu iPhone geht dank Apples iCloud schnell über die Bühne. Einige Voraussetzungen sollten allerdings beachtet werden: Nutzerinnen und Nutzer, die Messenger inklusive Daten von einem Gerät auf ein neues übertragen wollen, müssen in der iCloud angemeldet sein und zudem sicherstellen, dass ausreichend Speicherplatz für das Backup vorhanden ist. Das gilt sowohl für das iPhone als auch für die iCloud.

Die Aktivierung der iCloud für den Messenger erfolgt in den Einstellungen – Passwörter & Accounts – iCloud – iCloud. Hier muss die Option „WhatsApp“ aktiviert werden. Die Datensicherung kann nun direkt in WhatsApp unter Einstellungen – Chats – Chat-Backup – Backup vorgenommen werden. Sobald der Messenger anschließend auf einem neuen iPhone installiert und mit der Telefonnummer verifiziert wurde, erscheint ein Fenster mit der Nachfrage, ob das Chat-Backup des alten Gerätes auf dem neuen iPhone wiederhergestellt werden soll.

WhatsApp auf neues Hand: Android zu Android

Die Datenübertragung von WhatsApp von einem vorhandenen auf ein neues Google Android Smartphone funktioniert ebenfalls recht einfach. Ein Google Drive-Account ist dafür allerdings zwingend erforderlich. Ist ein solcher nicht vorhanden, kann er unkompliziert erstellt werden. Die Datensicherung von Android zu Android beginnt mit dem Start der Messenger-App. Dann folgt die Befehlskette Menü – Einstellungen – Chats – Chat-Backup. Hier wird die Option „Sichern“ ausgewählt. Die App erstellt dann eine Datensicherung aller Chats inklusive Mitteilungen, Fotos und Videos.

Nun geht es mit Google Drive weiter. Hier muss zuerst sichergestellt werden, dass die Nutzerin oder der Nutzer angemeldet ist. Dann muss beachtet werden, dass unter den Google-Drive-Einstellungen bei Google explizit eine andere Option als „Niemals“ eingestellt ist. Nachdem das Backup erstellt wurde, kann auf dem neuen Smartphone die Wiederherstellung von Google Drive gestartet werden. Als letzter Schritt erfolgt die Anmeldung bei WhatsApp unter Angabe der Telefonnummer. ✠


Hinweis der Redaktion

Fragen zu dem Thema „WhatsApp Umzug“ können jederzeit gerne in den Kommentaren unter dem Beitrag gestellt werden.



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: