Ratgeber: Zahlungsmethoden für eSports-Wetten in Deutschland

Esports-Wetten bieten eine spannende neue Möglichkeit, online Wetten abzugeben.

0x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Esports-Wetten bieten eine spannende neue Möglichkeit, online Wetten abzugeben. Diese neue Wettart ist auf dem besten Weg, zu den traditionellen Sportwetten aufzuschließen. Aufgrund der steigenden Nachfrage bieten immer mehr Wettportale und Online Casinos diese Wetten an.

Bevor Tipps auf DOTA, League of Legends, StarCraft & Co. möglich sind, muss man eine Einzahlung vornehmen. Weil es um das eigene Geld geht, können Sicherheitsbedenken auftreten. Wir zeigen in diesem kurzen Guide, warum diese Bedenken in den meisten Fällen unbegründet sind.

Sind Zahlungen für eSports-Wetten sicher?

Sofern das Wettportal oder das Online Casino mit einer gültigen Glücksspiellizenz läuft, beispielsweise aus Malta oder Curaçao, ist man auf der sicheren Seite. Diese Lizenzen haben mehr oder weniger strenge Sicherheitsauflagen, an die sich die Seiten halten müssen.

Beispielsweise muss ein solches Casino ohne deutsche Lizenz den Datenverkehr verschlüsseln und vertrauenswürdige Zahlungsmethoden anbieten. Kann es diese Bestimmungen nicht erfüllen, muss es mit Strafzahlungen oder sogar dem Lizenzentzug rechnen. Seriöse Lizenzierungsbehörden nehmen Spielerbeschwerden sehr ernst und vermitteln im Streitfall.

Diese Methoden gibt es

Nachdem man ein Konto beim Online Buchmacher bzw. beim Online Casino angelegt hat, kann man einzahlen und auf eSports wetten. Je nach Seite stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, von denen wir hier die gängigsten vorstellen.

Kryptowährungen

Kryptowährungen boomen und auch auf einigen eSports-Seiten sind Bitcoin und andere Cryptos gern gesehen. Falls Kryptowährungen akzeptiert werden, handelt es sich so gut wie immer mindestens um Bitcoin. Ethereum, Litecoin, Dogecoin, Bitcoin Cash und Tether werden ebenfalls oft unterstützt. Nur wenige Wettportale oder Online Casinos akzeptieren hingegen Zahlungen mit anderen, gering verbreiteten Cryptos wie Monero, Tron oder Dash.

Kreditkarten

Die gute, alte Kreditkarte hat auch im modernen eSports Betting ihren Platz gefunden. Dank der in den letzten Jahren von den Kreditkartenunternehmen verschärften Sicherheitsvorkehrungen ist eine Zahlung mit Karte heutzutage so sicher wie nie zuvor.

Auf eSports-Seiten werden vor allem MasterCard und VISA akzeptiert, gelegentlich auch andere Kreditkarten wie Diners Club. Um eine Kreditkartenzahlung durchzuführen, gibt man auf der verschlüsselten Seite die Kartendaten an und bestätigt die Zahlung mit einem Sicherheitscode.

Direktüberweisungen

Herkömmliche Überweisungen dauern teilweise mehrere Tage. Abhilfe schaffen die Direktüberweisungsdienste, mit deren Hilfe man sich mit seinem Online-Bankkonto verbinden und die Einzahlung im Handumdrehen abschließen kann. Das Geld geht innerhalb von Sekunden auf dem Spielerkonto ein. Die meistgenutzten Dienste sind hierzulande Trustly, Sofortüberweisung, OnlineÜberweisen, Rapid Transfer und giropay.

E-Wallets

Falls man nicht direkt per Kreditkarte oder Überweisung auf der Seite einzahlen möchte, können die E-Wallets eine nützliche Alternative darstellen. Diese digitalen Geldbörsen muss man allerdings zuerst mit Guthaben aufladen, bevor man damit einzahlen kann.

Ein Vorteil dieser Zahlungsmethode ist, dass sie auf Mobilgeräten besonders praktisch ist. Zu den beliebtesten E-Wallets gehören ecoPayz, MuchBetter, Apple Pay, Jeton sowie die beiden Klassiker Skrill und NETELLER. Ein paar eSports-Seiten unterstützen sogar PayPal als Zahlungsoption.

Gutscheinsysteme

Noch anonymer geht die Einzahlung mit Gutscheinen. Diese sind beispielsweise in einer Tankstelle in Form einer Karte mit einem aufgedruckten Gutscheincode erhältlich. Nachdem man die entsprechende Zahlungsmethode im Einzahlungsmenü der eSports-Seite ausgewählt hat, gibt man diesen Code ein und das Spielerkonto wird mit dem angegebenen Gutscheinwert aufgeladen.

Diese Zahlungsmethode hat jedoch einen Nachteil, denn Auszahlungen sind normalerweise nicht damit möglich. Viele eSports-Wetter nutzen die Gutscheinsysteme Neosurf, paysafecard, CashtoCode oder ecoVoucher.

Fazit: Sicher einzahlen und wetten

Esports sind die neueste Ergänzung im Online-Glücksspiel. Sofern die Buchmacher und Casinos über eine gültige Glücksspiellizenz einer angesehenen Jurisdiktion verfügen und alle gängigen Sicherheitsmaßnahmen treffen, steht einer sicheren Einzahlung und einem anschließenden Wetten nichts im Wege.

Es hängt von den persönlichen Vorlieben und den angebotenen Zahlungsmethoden ab, welche Option letztendlich für die Einzahlung verwendet wird. Jede Methode hat ihre ganz besonderen Eigenschaften und Vor- und Nachteile. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare