Ratgeber: Webseiten, die WOW Gamern wirklich helfen können

Einsteiger müssen vieles beachten und auch Profis sind nicht vor Überraschungen gefeit.

3x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: World of Warcraft (WOW) ist ein anspruchsvolles Spiel. Einsteiger müssen vieles beachten und auch Profis sind nicht vor Überraschungen gefeit. Engagierte Spieler, die in dem MMORPG wirklich Fortschritte machen wollen, müssen sich permanent mit aktuellen Informationen versorgen und quasi täglich dazulernen. WOW hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Legende entwickelt und wurde außerdem zu einer ungemein komplexen virtuellen Welt ausgebaut.

Zahlreiche Internetseiten versprechen Hilfestellungen zu dem Game, aktive Spieler stehen somit mal wieder vor der Qual der Wahl. Der vorliegende Leitfaden soll daher zeigen, welche Informationen Spieler wirklich benötigen und wie und wo sie diese bekommen,

Grundlagen des allgemeinen Spielwissens

Das allgemeine Spielwissen ist für jeden ein Muss. Das gilt auch für diejenigen, die sich auf ein Abenteuer in Spielen wie WoW einlassen. Diese Triple-A-MMORPGs erfordern viel Wissen über Klassen, Weltbosse, Schlachtzüge und sogar Quests. Wenn Spieler über diese Details Bescheid wissen, wird es ihnen deutlich leichter fallen, in der dichten Geschichte des Abenteuers voranzukommen. Die können derart die Handlungen sowie die Spielmechanik in Ruhe kennenlernen, ohne dabei Freunden oder anderen Spielern in die Quere zu kommen.

Eine Website, mit Wikipedia-ähnlichem Wissen zu dem MMORPG, ist da natürlich absolut willkommen. Wowhead gilt vielen Spielern als hervorragende Anlaufstelle mit ebenso grundlegendem wie auch tiefgehenden Informationen zu dem Spiel. Anfänger werden bei regelmäßigen dieser und vergleichbaren Webseiten eine Vielzahl von wichtigen Informationen und Fakten zu dem Spiel erhalten. Das gilt ebenfalls für fortgeschrittene Spieler, die zum Beispiel wichtige Angaben zu neuen Bossen oder Ausrüstungsgegenständen erhalten können.

Analyse und Berechnung von Talenten

World of Warcraft-Spieler stehen in dem Spiel regelmäßig vor wichtigen Entscheidungen. Wissen ist gut, doch es hapert halt zumeist an der Umsetzung. Eines der besten Beispiele dafür sind die Talente in WoW. Es gibt verschiedene Pfade für die anderen Klassen und Builds online, die man erforschen und über die man lesen kann. Aber mit all dem Wissen kommt die Frage, welche man ausprobieren sollte oder was am besten zu einem passt. Deswegen gibt es Tools, die Spielern bei der Auswahl der besten Talent-Builds helfen können.

Beliebt ist unter anderem der Talentrechner auf der World of Warcraft-Website. Überraschenderweise ist er eine der besten Möglichkeiten, um Talente, auf Grundlage der gesammelten Informationen aus verschiedenen Quellen, vorzuerstellen. Darüber hinaus, ermöglicht er es euch, mehrere Builds für verschiedene Situationen, wie PvP oder bestimmte Schlachtzüge, zu erforschen und sogar einem Freund zu helfen, wenn dieser mit der Erstellung seines Talentpfades Schwierigkeiten hat.

World of Warcraft Tipps und Tricks

World of Warcraft Tipps und Tricks gibt es im Internet in Massen und viele von ihnen sind es in der Tat wert, genauer angeschaut zu werden. Wissen ist Macht, das gilt auch bei WOW, dem MMORPG, das Millionen Spieler in seinen Bann zieht. Viele Spieler wissen von versteckten Spielmechaniken, Quests, Schätzen und Gegenständen im Spiel. Auch in World of Warcraft gibt es viele verborgene Dinge.

Von geheimen Errungenschaften über Waffenillusionen bis hin zu Haustierverkäufern kann man alles im Spiel finden. Die Bandbreite der Objekte und Möglichkeiten ist derart groß, dass sich Warcraft Secrets darauf spezialisiert hat, alle Geheimnisse zu lüften. Engagierte Spieler kann das freuen, erhalten sie doch eine Füllhorn an wichtigen Informationen.

Boosting Services, Gold Vendors

Level und Gold, um diese beide Faktoren dreht sich vieles in dem Spiel. Ungeduldige Gamer greifen daher oftmals auf Dienste von Drittanbietern zurück und kaufen sich Booster oder Gold. Das wirft natürlich die Frage auf, ob und wie sich schummeln dieser Art auf das Spiel auswirkt.

Kurz formuliert kann festgehalten werden, dass Dienste solcher Art dazu dienen, die allgemeine Stärke der Spielfigur zu beschleunigen oder zu erhöhen. Bei WOW gilt bekanntlich, dass umso stärker und höher entwickelt der Charakter ist, desto mehr Möglichkeiten stehen dem Spieler zur Verfügung. Ein starker Charakter kann eher bei Gilde-führenden Raid-Teams einen Platz finden, leichter PvPs gewinnen und die Story-Quest einfacher absolvieren. Es gibt somit viele gute Gründe, Dienste von Drittanbietern zu verwenden.

Die Gesamtleistung solcher Methoden ist recht gut. Sie bieten verschiedene Boosts über Dinge wie Dungeon Raids, die Abenteurer helfen, die neuesten Dungeons schnell zu erobern, ohne ihre Versuche zu verschwenden. Andererseits bieten sie Gold im Austausch gegen echtes Geld, was eine große Zeitersparnis bedeutet.

Und schließlich bieten solche Websites wie Skycoach sogar Hilfe in der Arena oder unterstützen Spieler einfach bei der Beschaffung von Gegenständen. Abgesehen davon ziehen Websites, die solche Funktionen anbieten, die Aufmerksamkeit von World of Warcraft-Spielern auf sich, die Zeit sparen und einige Tipps und Tricks von Experten lernen wollen. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare