Ratgeber: Facebook Suchverlauf richtig löschen

Facebook Suchverlauf löschen - wie geht das? Ratgeber zum Thema Sicherheit Datenschutz.

1x
GETEILT
Pinterest

Facebook Suchverlauf richtig löschen

Facebook Suchverlauf löschen – wie geht das? Das Netzwerk zeichnet die Suche von Nutzerinnen und Nutzern auf. Der Suchverlauf kann jedoch manuell gelöscht werden. Der Suchverlauf des Netzwerks entspricht mehr oder weniger dem Verlauf von einem Internetbrowser: Alle Suchanfragen werden in einem eigenen Aktivitätenprotokoll abgelegt.

Wird der Verlauf im Browser gelöscht, werden alle Aufzeichnungen über besuchte Internetseiten entfernt. Damit erhalten spezielle Markting-Apps keinen Zugriff mehr auf die persönlichen Suchpräferenzen. Zudem schützt es die Privatsphäre, sollte eine dritte Person neugierig den Browser durchsuchen oder der Computer gar gestohlen werden.

Verlauf mit PC und Handy sicher entfernen

Das Netzwerk erstellt einen vergleichbaren Suchverlauf. Dieser enthält sämtliche Suchanfragen nach Namen, Seiten und Gruppen. Den Suchverlauf zu löschen, ist erfreulicherweise recht einfach. Dazu wird am Computer auf die Suchleiste geklickt und dann „Bearbeiten“ ausgewählt. Dann geht es weiter mit „Mehr“ und „Suchverlauf“.

Rechts befindet sich dann die Funktion „Suchanfragen löschen“. Alternativ kann die Funktion auch über das eigene Profil unter „Aktivitätenprotokoll“ aufgerufen werden. Auf dem Handy befindet sich die Funktion in der Facebook-App unter „Einstellungen und Privatsphäre“, „Deine Facebook-Informationen“. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: