Startseite»Ratgeber»Mit diesen Apps lässt sich Geld verdienen

Mit diesen Apps lässt sich Geld verdienen

Ratgeber: Mit Apple und Google Smartphone Apps Geld verdienen.

2
Shares
Pinterest Google+

Das Smartphone hat unser Leben positiv beeinflusst. Wir genießen unsere liebsten Spiele per App, kommunizieren mit Freunden oder Verwandten und organisieren schlichtweg unseren gesamten Alltag. Wenig verwunderlich haben sich viele Branchen auf den mobilen Markt gestürzt, den Zeitgeist mit neuen Entwicklungen und Ideen geprägt.

Dass es zahlreiche Optionen gibt, das Budget mit Apps zu füllen, ist das Sahnehäubchen. Wir haben uns ein paar Ideen angesehen und auf ihre Lukrativität überprüft.

Mit Fotos Geld verdienen

Die Zeiten, in denen die Digitalkamera stets dabei sein musste, sind vorbei. Heutzutage zücken wir unser Smartphone und halten Erinnerungen fest. Bei Stockfoto-Agenturen greift eine alte Weisheit: „Content is king“. Eine Fülle von Inhalten sorgt dafür, dass Zeitungen, Magazine oder Blogs stets mit lizenzierten oder gar lizenzfreien Bildern arbeiten können.

Die Fotolia Instant App eignet sich für jeden Benutzer, der ein gutes Auge für schöne Winkel und Perspektiven hat. Die Schnappschüsse lassen sich jederzeit hochladen und zum Verkauf anbieten. Zugegeben: Es kommt auch auf Zeit und Glück an. Doch wer am Ball bleibt, kann täglich mitunter zwei- oder dreistellige Eurobeträge generieren.

Apps für Schlauköpfe

Wir alle haben Freunde, die stets alles besser wissen. Haben wir sie nicht, sind wir selbst der Übeltäter. Dabei gibt es eine für alle Parteien zufriedenstellende Lösungen: Beim erstbesten Anflug von Rechthaberei wird kurzerhand die App CashQuizz heruntergeladen! Jene ist komplett kostenlos und finanziert sich über Werbegelder. Besser noch: Sie schüttet einen Teil der Einnahmen wieder aus!

Die klügsten Köpfe des Tages freuen sich über ein Preisgeld von bis zu 50 Euro pro Tag. Dabei genügt es völlig, den eigenen Sachverstand im Rahmen von Quizfragen auf die Probe zu stellen. Klingt einfach? Ist es auch – erst recht, wenn Freunde herausgefordert werden. Je kompetenter, desto besser stehen die Gewinnchancen.

Mikrojobs für jeden Anlass

Du bist ständig unterwegs und hast das Handy griffbereit? Dann lohnen sich Apps wie Streetspotr oder appJobber! Du unternimmst kleine Aufgaben, stellst Preise fest oder fotografierst ein Schaufenster mit den aktuellen Sparangeboten und erhältst eine angemessene Vergütung für den Aufwand.

Der Sinn der Apps liegt darin, Geld zu sparen und anderen Konsumenten zu helfen. Die Vergütung erfolgt in der Regel über PayPal, so dass Du nach einer überschaubaren Anzahl an Aufträgen mit einer schnellen Auszahlung rechnen kannst. Ein Nebenverdienst für Leser, die es nicht in den eigenen vier Wänden hält.

Lotto, Sportwetten und Co.

Hobbys waren selten so lukrativ wie heute. So können sich Vielzocker etwa bei Twitch probieren, ihre Videos auf YouTube stellen oder ein eSport-Team gründen. Wer genug Talent, Motivation und Disziplin mitbringt, freut sich über ein solides Gehalt. Noch flotter kann es beim Glücksspiel gehen. Fans, die ihre Fußballkenntnisse gewinnbringend einzusetzen wissen, freuen sich nach jedem Spieltag über eine aufgegangene Kombiwette.

Oder wie wäre es in der Halbzeitpause mit einer Partie Roulette im EU-geprüften Stakers Casino? Jedes renommierte Unternehmen stellt eine App zur Verfügung – oder lässt Wettabgabe und Spielstart im Browser zu. Mit einem guten Gespür und der Hilfe Fortunas sind große Erfolge möglich. Allerdings ist zu bedenken, dass das Glücksspiel eben das ist: ein Spiel mit Glück, ganz ohne Garantien.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Ratgeber
TIPP

Ratgeber zu Diensten Apps und Games

Tipps Tricks und Hilfestellungen: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose Hilfen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

60 Seconds heute zum Tiefstpreis für Apple iOS

Nächster Beitrag

Rayman Fiesta Run: Platformer der Extraklasse