Geräuschkulisse vom Computer reduzieren

Tipps und Tricks für einen leisen Gaming Computer. Lösungen in Form von Software und Hardware.

0x
GETEILT
Pinterest

Moderne Spiele stellen an Computer enorme Anforderungen. PC-Lüfter sorgen daher für eine lästige Geräuschkulisse, die beim Gamen, Arbeiten oder Filme schauen nerven kann.

Mit einigen Tipps können PC und Lüfter allerdings richtig leise werden. Gute Ansatzpunkte für die Reduzierung der Lautstärke sind Einstellungen im System, Software und spezielle Hardware zur Kühlung. Die Erfolgschancen sind umso höher, je mehr Maßnahmen gleichzeitig angewendet werden.

Tipp 1: Einstellungen im BIOS

Die meisten modernen PCs bieten die Möglichkeit, die Werte für die maximale CPU-Temperatur einzustellen und derart den Prozessorlüfter zu entlasten. Ab Werk sind die entsprechende Einstellungen aus Gründen der Sicherheit auf einen möglichst niedrigen Wert gesetzt.

Ein Blick in die optimalen Einstellungen beim Hersteller zeigt auf, ob und wie stark diese Werte verändert werden können. Der Prozessortyp kann mit Tools wie Speccy ermittelt werden. Um Einstellungen im BIOS bearbeiten zu können, muss der PC neu gestartet werden. Der Wert sollte hier auf die vom Hersteller angegebene Maximaltemperatur gesetzt werden.

Tipp 2: Steuerung des Lüfters

Der Lüfter kann während des Arbeitens mit dem Computer manipuliert werden. Dazu dient unter Windows unter anderem das kostenlose Programm Speed-Fan. Die Freeware testet den PC und zeigt mannigfaltige Informationen zu Komponenten und Lüftern. Auch werden die Temperaturen von Prozessor, Grafikkarte und Festplatten ermittelt.

Mit nur einem Mausklick ist es dann möglich, die Geschwindigkeit der Lüfter zu verändern. Alternativ kann auch eine Steuerung der Lüfter in Form von Hardware eingebaut werden. Die Geräte haben zumeist die Größe eines DVD-Laufwerks. Die Steuerung wird direkt mit den Lüftern verbunden, die derart genau reguliert werden können.

Tipp 3: Passivkühlung

Passivkühlungen sind eine Alternative zum Lüfter und kommen überall dort zum Einsatz, wo die Temperaturen nur moderate Werte erzielen. Dabei wird ein Kühlkörper aus Metall zur Ableitung der Hitze anstatt eines Lüfters auf die CPU gesetzt. Damit fällt die Geräuschquelle komplett weg. Kühlkörper dieser Art sind allerdings zumeist groß und passen daher nicht in alle Gehäuse.

Im Allgemeinen sind passive Kühlungen für reine Gaming- und Multimedia-Computer eher nicht geeignet. Die Anwendungen stellen große Anforderungen an die Hardware und produzieren somit extreme Temperaturen. Der alleinige Einsatz eines Kühlkörpers reicht hier nicht aus, es sind aber Kombinationen von Lüfter und Kühlkörper möglich.

Tipp 4: Spezielle Netzteile

Hersteller von günstigen Computern versuchen an allen Ecken und Kanten Geld zu sparen. Daher werden in billigen PCs oftmals ebenso billige und laute Netzteile verbaut. Dabei stellt der lärmende Lüfter sicherlich das größte Problem dar. Dieser kann problemlos gegen ein hochwertiges und leises Modell ausgetauscht werden, was allerdings mit einem Verlust der Garantie daher kommt.

Spezialisierte Anbieter konzentrieren sich seit einigen Jahren auf den Bau von speziellen Netzteilen für Gaming und Multimedia. Diese Modelle verfügen über einen geräuscharmen Lüfter und haben zudem zusätzliche Kühlelemente an Bord. Wer auf Nummer Sicher gehen will, investiert in ein solches Netzteil.

Tipp 5: Hochwertige Lüfter

Wasserkühlung in Computern galt noch vor einigen Jahren als exotisch und war im Allgemeinen mit einem großen Aufwand verbunden. Pumpen beförderten Wasser in einen Kreislauf über dem CPU-Kühlelement und leiteten darüber die Wärme ab. Die Technik wurde in den letzten Jahren massiv weiterentwickelt und ist heute für jedermann erschwinglich. Der Einsatz speziell Lüfter ist ebenfalls eine gute Vorgehensweise, den Geräuschpegel eines Computers in den Griff zu bekommen.

Hochwertige Lüfter bestehen aus ebensolchen Materialien und Lagern und produzieren derart erstaunlich wenig Geräusche. Als Tipp der Redaktion sei dazu das Modell von Corsair https://www.mindfactory.de/product_info.php/Corsair-HD120-RGB-LED-3-er-Pack-120x120x25mm-800-1725-U-min-18-30-dB-A-_1121228.html genannt, das ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: