Startseite»Mobile News»Xiaomi Mi 8 erfindet das Apple iPhone X neu

Xiaomi Mi 8 erfindet das Apple iPhone X neu

Xiaomi Mi 8 erfindet das Apple iPhone X - Preis ab 360 Euro

0
Shares
Pinterest Google+

Xiaomi hat ein neues Smartphone vorgestellt. Das neue Mi 8 kurbelt die Zeit zurück und macht Schluss mit eigenwilligen Designs. Apple-Fans werden sich beim Anblick des Neuzugangs verwundert die Augen reiben und ihr iPhone X fragend anschauen. Ja, Xiaomi hat sich unverkennbar reichlich an dem Flaggschiff des iPhone-Herstellers bedient. Technisch hat das Gerät eine Menge unter der Haube und bietet die geballte Leistung zu einem erstaunlichen Preis an. In China startet das Gerät laut Golem bei umgerechnet 360 Euro.

Xiaomi Mi 8 startet bei umgerechnet 360 Euro

Xiaomi Mi 8 wird in drei Varianten angeboten. Neben dem Mi 8 gibt es zudem das kleinere Mi 8 SE und die aufgebrezelte Explorer Edition. In Sachen Design sehen alle drei Modelle dem iPhone X zum Verwechseln ähnlich. Der Hersteller war sich sogar nicht zu schade, die umstrittene Notch-Kerbe zu übernehmen. Das ist konsequent – und wird für reichlich Kritik sorgen. Technisch allerdings ist der Neuzugang über alle Zweifel erhaben. Qualcomms aktueller Top-SoC Snapdragon 845 treibt das Gerät an, der Arbeitsspeicher umfasst 6 GByte, der eingebaute Flash-Speicher wahlweise 64, 128 oder 256 GByte. Das OLED-Display misst 6,21 Zoll und hat eine Auflösung von 2.248 x 1.080 Pixeln.

Viel abgeschaut – aber den Preis neu erfunden

Xiaomi Mi 8

Die 20-Megapixel-Frontkamera ist in der Notch untergebracht. Die rückseitige Hauptkamera besteht aus zwei 12-Megapixel-Sensoren und soll den Nutzer durch künstliche Intelligenz beim Fotografieren unterstützen. Die teurere Explorer Edition kommt mit 3D-Scan, Fingerabdrucksensor und 8 GByte Arbeitsspeicher. Die kleinere SE-Version bedient sich nicht ganz zufällig an der von Apple bekannten Bezeichnung „SE“. An dem Gerät ist alles eine Nummer kleiner, auch der Preis. Parallelen zum iPhone SE drängen sich förmlich auf. Alle drei Smartphones basieren auf Android 8.1 und sind mit Xiaomis eigener Android-Variante MIUI ausgestattet.

Mi8 ist unbestreitbar eine klare Kaufempfehlung

Die Preise für die Geräte sind bemerkenswert. Das Mi 8 kostet in China mit 6 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher umgerechnet etwa 360 Euro. Die 128 GByte-Version kostet 400 Euro, das 256-GByte-Modell rund 440 Euro. Die Explorer Edition ist einzig mit 8 GByte RAM und 128 GByte Flash-Speicher erhältlich und kostet umgerechnet 500 Euro. Das kleine Mi 8 SE mit 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher kostet umgerechnet 240 Euro. Alle drei Geräte bieten somit ein faszinierend gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Keine Wunder also, dass ein deutsches Männermagazin vermutet, dass sich Apple bei dieser Konkurrenz warm anziehen muss. Wer sich von dem Design-Diebstahl nicht stören lässt, erhält mit dem Mi 8 ein hervorragendes Smartphone für kleines Geld.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Apple setzt auf Verbesserungen der Software

Nächster Beitrag

Selfie Guide als Empfehlung für Selbstverliebte