Free Now: Taxidienst erhebt seit September 2021 Gebühren

Free Now erhebt seit September 2021 neue Gebühren für Fahrten.

3x
GETEILT
Pinterest

Free Now kostet mehr Geld: Der Taxidienst erhebt seit September 2021 Gebühren. Deutschlandweit wird jede Fahrt mit 0,79 Euro berechnet. Die Änderung ist am 1. September 2021 in Kraft getreten. In der Hansestadt Hamburg hatte man bereits vorher mit 0,49 Euro pro Fahrt angefangen.

Hauptanteilseigner Daimler beschloss im Jahr 2019 gemeinsam mit BMW, die Dienste des eigenen Dienstes MyTaxi mit anderen Leistungen zu verknüpfen. Heraus kam die neue Marke Free Now, mit der Taxi, Carsharing, eScooter und E-Moped vernetzt werden sollen. Die mobile App wird kostenlos im App Store von Apple zum Download angeboten.

Free Now erhebt neue Gebühren

Die Gebühren sind nicht die einzige Veränderung: Wartezeiten und kurzfristige Stornierungen können künftig ordentlich ins Geld gehen. Teilnehmende Städte erheben Storno-Gebühren in Höhe von bis zu 8 Euro.

Bei Wartezeiten fallen ebenfalls Gebühren bei Buchung von Free Now Ride an, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind: Ab der zweiten Minute nach Ankunft des Fahrers an der angegebenen Abholadresse werden pro Minute weiterer Wartezeit 0,30 Euro berechnet. Immerhin: Die Wartezeitgebühren summieren sich nur auf 5 Minuten, der Fahrgast zahlt somit maximal 0,90 Euro, wenn er das Fahrzeug verspätet betritt. Die neuen Gebühren können in der Gebührenverordnung von Free Now eingesehen werden. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare