Facebook: Messenger soll Standard-App auf Apple iOS werden

Facebook Messenger soll möglichst Standard-App auf dem Apple iPhone werden.

0x
GETEILT
Pinterest

Facebook baut Druck auf: Das US-Netzwerk will den Messenger als Standard-App in dem mobilen Betriebssystem Apple iOS haben. Der iPhone-Hersteller hat seine mobile Plattform mit Apple iOS 14 mehr denn je zuvor geöffnet. Nutzer können neuerdings Apps von Drittanbietern als Standard-Anwendungen für E-Mails und Internet festlegen.

Facebook will aber mehr und fordert, dass auch Mitteilungen unter iOS geöffnet werden sollen. Damit will das Netzwerk Apple dazu bewegen, Messaging vergleichbar mit Google Android zu gestalten.

Facebook setzt Apple unter Druck

Wie The Information berichtet, ist Stan Chudnovsky, bei Facebook für die Messaging-App verantwortlich, der Meinung, dass es nicht fair sei, wenn der iPhone-Hersteller seine hauseigene Nachrichten-App als Standard für Mitteilungen festlege. Android Nutzer könnten frei über ihren bevorzugten Messenger entscheiden und derart sollte es auch auf iOS sein.

Man habe Apple in den letzten Monaten wiederholt vergeblich gebeten, eine vergleichbare Option anzubieten. Es ist unwahrscheinlich, dass Apple in diesem Punkt nachgeben wird. Die Ambitionen von Facebook erhöhen allerdings den ohnehin nicht geringen kartellrechtlichen Druck auf den iPhone-Hersteller. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: