Apple: Zwei-Faktor-Authentifizierung für watchOS

watch OS 6 bringt Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Smartwatch.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple plant die Einführung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple Watch. Die Funktion wurde mit iOS 9 eingeführt, auf dem Mac steht sie seit macOS El Capitan zur Verfügung. Nun soll die Smartwatch folgen. Die entsprechende Funktion ist im neuen watchOS 6 enthalten, das auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz vorgestellt wurde. Das US-Magazin MacRumors hat das neue Feature bereits ausführlich getestet.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine Sicherheitsfunktion, die bei einem Login-Versuch mit einem neuen Gerät oder einem neuen Browser aktiviert wird. Die entsprechende Anmeldung muss dann zwingend mit einem Code bestätigt werden, der auf einem anderen, bekannten Gerät angezeigt wird.

Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Smartwatch

Mit watchOS 6 soll genau dies dann auch mit einer Smartwatch des Herstellers erfolgen können. Eine kleine Funktion, die aber enorm hilfreich sein kann, wenn man sich auf einem iPhone oder iPad einloggen will und kein anderes Gerät zur Hand hat. Weitere Neuerungen für die Apple Watch sind ein eigener App Store und zahlreiche Verbesserungen, die der Hersteller unter der Haube vorgenommen hat.

So wurde zum Beispiel die Health App umfangreich überarbeitet, „Activity Trends“ hinzugefügt und eine neue App vorgestellt, die den Benutzer vor zu lauten Umgebungsgeräuschen warnen soll. Zu letztgenannter Neuerung erklärt das US-Unternehmen ausdrücklich, dass keine Audioaufnahmen gespeichert oder in die Cloud übertragen werden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: