Apple Watch: Smartwatch hilft Polizisten bei riskanter Verhaftung

Apple und seine Smartwatch sind immer mal wieder für schöne Geschichten gut.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple und seine Smartwatch sind immer mal wieder für schöne Geschichten gut. Die intelligente Uhr rettete bereits viele Menschenleben. Aktuell sorgt ein Polizeibericht für Aufmerksamkeit, in dem ausführlich geschildert wird, wie die Smartwatch einem Polizisten aus einer brenzligen Situation half.

Wie das Pinal County Sherriff’s Office auf Facebook schreibt, wurde Sgt. Sosa vom Superior Police Department im Februar 2020 auf einen gesuchten Verbrecher aufmerksam und wollte diesen dingfest nehmen. Die Festnahme wäre fast ins Auge gegangen, doch die Smartwatch aus Cupertino war zur rechten Zeit am rechten Ort.

Apple Watch im Polizeieinsatz

Die Festnahme war mit einem Kampf verbunden, bei dem der Verdächtige ein Messer zückte. Sgt. Sosa wurde am Bein verletzt, konnte die Person jedoch festhalten. An eine Kontaktaufnahme war in dieser misslichen Lage nicht zu denken, zumal sich während der Verfolgung der Stecker des Mikrofons vom Funkgerät gelöst hatte.

Verwickelt in den Kampf mit dem Verdächtigen, konnte Sosa das Gerät nicht wieder in Betrieb nehmen. Die Leitstelle versuchte derweil verzweifelt Kontakt zu dem Polizisten aufzunehmen. Die Apple Watch war die Lösung, da er mit dieser den Anruf der Zentrale annehmen und um Verstärkung bitten konnte. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: