Apple: iPhone Xr 2019 mit größerem Akku

Apple will seinen iPhones noch mehr Akkuleistung spendieren.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple will seinen Smartphones noch mehr Akkuleistung spendieren. Das iPhone Xr 2019 soll daher laut Zulieferern mit einem größeren Akku als sein Vorgänger ausgestattet sein. Das aktuelle iPhone Xr überzeugt bereits mit außerordentlich guten Werten bei der Laufzeit. Dem US-Unternehmen ist das offenbar nicht genug. Zu dem vermutlich im Herbst 2019 vorgestellten neuen iPhone kursieren bereits seit Wochen zahlreiche Gerüchte und Spekulationen im Internet.

Der Nachfolger des aktuellen Spitzenmodells soll demnach mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein. Auch zu den Gehäusefarben gibt es Meinungen. Demnach wird das Xr 2 vermutlich in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Geld, Grün und Lila (Lavendel) auf den Markt kommen.

Apple iPhone Xr 2019 mit größerem Akku

Das südkoreanische Nachrichtenportal The Elec will nun erfahren haben, dass Apple auch Hand an den Akku legen wird. Das aktuelle Modell hat einen Akku mit einer Kapazität von 2.942 mAh. Der Nachfolger soll 3.110 mAh aufweisen können. Das entspricht einer Steigerung von immerhin sechs Prozent. Der US-Konzern verbessert regelmäßig die Akkus seiner Smartphones.

Das iPhone XR 2018 bietet einen knapp 300 mAh größeren Akku als das aktuelle Smartphone iPhone Xs. Damit ist eine Sprechdauer von 25 Stunden möglich. Bei der Wiedergabe von Videos werden 16 Stunden, bei Audio sogar 65 Stunden möglich. Apple nutzt die lange Akkulaufzeit des iPhone Xr gezielt als Alleinstellungsmerkmal bei Werbekampagnen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: