Pokémon GO Sommer Update 2017

Pokémon GO Update Sommer 2017 - Raid Kämpfe und Arenen.

0x
GETEILT
Pinterest

Pokémon GO Sommer Update 2017 angekündigt. Es gibt Neuigkeiten für Pokémon-Fans und die können sich sehen lassen: Raid-Kämpfe und neue Arenen-Features sollen zeitnah veröffentlicht werden. Publisher Niantic hat bereits weltweit die Arenen gesperrt, um die neuen Funktionen einzubauen.

Zu den ersten Neuerungen wird die Foto-Disc der Arenen gehören, die künftig gedreht werden kann, um Gegenstände leichter zu finden. Massive Änderungen wird es offenbar auch beim Training und bei Kämpfen in den Arenen geben.

Pokémon GO Sommer Update 2017

Eine Arena wird künftig stets sechs Plätze haben, die von einem Team besetzt werden können. Das Prestige-Training fällt weg. Die eingesetzten Pokémons müssen einzigartig sein, zwei gleiche Monster dürfen also nicht zur Verteidigung eingesetzt werden. Die Kämpfe erfolgen in der Reihenfolge, in der die Monster in die Arena gesetzt wurden.

Ein neues Motivationssystem soll dazu beitragen, dass die Arenakämpfe nicht zu langatmig werden. Dazu verfügt jedes Pokémon über eine Motivationsanzeige. Mit der Zeit verlieren sie Motivation und WP und werden somit zu einer leichten Beute.

Neuigkeiten bei den Arena-Kämpfen

Die Monster können allerdings mit Beeren gefüttert werden, um die bei Laune und Topform zu halten. Das hat zur Folge, dass Trainer Arenen künftig häufiger besuchen müssen, damit die eigenen Monster das Schlachtfeld länger verteidigen können. Der sogenannte Arena-Orden ist ebenfalls neu. Spieler können diesen verdienen, indem sie in vielen Arenen engagiert sind.

Pokemon Go Cheats Hacks und Tipps

Die Orden können vom Trainer per Foto-Disc verwendet werden, um seltene Bonus-Gegenstände zu erhalten. Die angekündigten Raid-Kämpfe sind ebenfalls ganz neu und dürften das Spiel weiter massiv aufwerten. Bis zu 20 Trainer können gleichzeitig an den Raids teilnehmen.

Raid-Kämpfe mit tollen Belohnungen

Die Raid-Kämpfe laufen wie folgt ab: Zuerst werden alle Monster zum Trainer zurückgeschickt und dann ein großes Ei in der Arena platziert. Dann startet ein Countdown und sobald dieser abgelaufen ist, kann der Raid-Boss besiegt werden. Bei diesem handelt es sich um ein ausgesprochen starkes Monster.

Wer den allerdings auf die Bretter schicken möchte, braucht dazu einen Raid-Pass. Davon gibt es pro Tag einen kostenlos, andere können im Shop gekauft werden. Die Raid-Kämpfe laufen fünf Minuten. Ist der Boss dann besiegt, kann ein besonders starkes Pokémon gefangen werden.

Update in einigen Wochen verfügbar

Die Raid-Kämpfe lohnen sich, da dem Sieger großartige Belohnungen winken. So gibt es neue Gegenstände wie seltene Bonbons, goldene Himmibeeren und neuartige Trainingsgeräte. Mit den Himmibeeren soll die Chance auf einen erfolgreichen Monsterfang dramatisch erhöht werden können.

Niantic kündigt also wirklich geniale Neuerungen für das Suchtspiel des Sommers an. Die Raid-Kämpfe sollen im Verlauf der kommenden Wochen eröffnet werden. Allerdings als Beta-Version und auch nur für Spieler mit einer hohen Stufe. Im Laufe der Zeit sollen die Raids dann aber auch für alle Gamer verfügbar sein.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare