Startseite»Apps & Games»Pizza.de: Deine Lieblingsrestaurants in einer App

Pizza.de: Deine Lieblingsrestaurants in einer App

Pizza.de ist die App für alle Leckermäuler mit einem Smartphone.

0
Shares
Pinterest Google+

Mit der stetig ansteigenden Nachfrage nach mobilem Essen hat sich in den letzten Jahren eine ganze Industrie rund um die Auslieferung von frisch zubereiteten Mahlzeiten entwickelt. Besonders die zunehmende Flexibilisierung des Alltags und der Wandel des traditionellen Bildes einer Familie haben dazu geführt, dass immer mehr Personen regelmäßig auf Lieferservice zurückgreifen. Diese wiederum haben ihre Auswahl an Gerichten deutlich gesteigert.

Zudem wird durch gezieltes Marketing versucht von dem Image des ungesunden Essens loszukommen. Während früher nur ungesundes Essen, wie Pizza, Burger und Co. von Lieferdiensten ausgeliefert wurden, sind heute auch vegane oder andere gesunde Gerichte bei den verschiedenen Lieferdiensten bestellbar.

Pizza.de setzt auch auf vegane und gesunde Gerichte

Die beste App eines Lieferservice ist wohl Pizza.de. Sie ist für alle gängigen Betriebssysteme und in allen App Stores wie dem Apple Store und dem Google Play Store erhältlich und verfügt über eine sehr große Auswahl. Über verschiedene Kategorien kann direkt zu dem gewünschten Lieferservice oder Gericht navigiert werden und auch die Abwicklung der Bestellung ist intuitiv und somit sehr einfach durchführbar.

Zudem ist es möglich, direkt im Zielumkreis nach passenden Lieferdiensten zu suchen. Sehr angenehm ist auch die Übersicht über vergangene Bestellungen, die es sehr leicht ermöglicht, direkt zu den Lieblingsgerichten zu navigieren. Es sind verschiedene Zahlungsmöglichkeiten auswählbar, wobei sich bargeldloses Zahlen über Kreditkarte oder Paypal anbietet.

Der Download der App in den App Stores ist kostenlos

Die aktuelle Marketingaktion von Pizza.de macht die App besonders empfehlenswert. So können Nutzer, die das erste Mal eine Bestellung über die App tätigen, deutlich Geld sparen. Aktuell gibt es 5 Euro Preisnachlass auf die erste Bestellung, die über die App getätigt wird. Dieser Anreiz sollte die App für viele Nutzer noch interessanter machen und den Umsatz auf lange Sicht hin steigern.

Inzwischen haben viele Restaurants den Trend hin zur Auslieferung von frischen Gerichten erkannt und sich mit einem Lieferdienst zusammengeschlossen. So sind auch die besten Restaurants der Stadt, die es früher nicht nötig hatten, Essen zur Auslieferung zuzubereiten auf den Zug aufgesprungen und haben somit ihren Umsatz deutlich gesteigert. In Berlin sind zum Beispiel mit dem Steakhaus Nonnendamm und dem Cortador Steakhaus zwei der besten Steakhäuser der Stadt im Angebot von Pizza.de zu finden.

Umsatz der Essenslieferbranche soll künftig weiter steigen

In Zukunft ist damit zu rechnen, dass sich der Umsatz der Essenslieferbranche noch sehr stark steigern wird. Somit wird früher oder später jedes größere Restaurant seine Gerichte über verschiedene Lieferdienste zur Bestellung anbieten. Während dies für den Endkunden natürlich sehr angenehm ist, machen sich manche Sorgen, dass die städtische Infrastruktur durch die vielen Lieferboten überlastet wird. Allerdings sind diese meist mit Fahrrädern unterwegs und werden in Zukunft wohl nach und nach von autonomen Lieferdrohnen, die sich gerade in der Testphase befinden, abgelöst.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Oddworld New’n’Tasty heute zum Bestpreis laden

Nächster Beitrag

Apple setzt auf Verbesserungen der Software