Startseite»Apps & Games»Pavilion: Touch Edition als Schnäppchen

Pavilion: Touch Edition als Schnäppchen

Pavilion wird heute mit einem Rabatt von einem Euro im App Store angeboten.

0
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Das zauberhafte Abenteuerspiel Pavilion: Touch Edition wird heute mit einem Rabatt von einem Euro im App Store von Apple angeboten. Regulär kostet das anspruchsvolle Spektakel 4,49 Euro, in den kommenden Stunden werden nur 3,49 Euro verlangt. Ein Sparvorteil von einem Euro ist sicherlich nicht die Welt, das Spiel wird aber selten mit einem Rabatt angeboten.

Der Download im App Store von Apple wiegt rund 704 MByte und erfordert iOS 11.0 oder neuer als Betriebssystem auf iPhones und iPads. Mit Stand Februar 2019 kann sich Publisher Visiontrick Media über eine gute Bewertung von 4,1 von 5 Sternen freuen. In-App-Angebote oder nervende Werbung gibt es nicht. Visiontrick Media setzt auf das Premium-Modell und fährt damit anscheinend rech gut.

Pavilion Mobile für Apple iOS iPhone iPad

Pavilion Mobile Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das Spiel empfängt den Spieler nach der Installation mit einer bezaubernden Grafik. Das Spiel ist eine Augenweide, vielleicht sogar ein Kunstwerk. Der Nutzer sieht verfallene Gebäude und Tempel, grüne Vegetation, Gewässer, Schmetterlinge und Vögel. Ein Vergrößern der Grafik ist möglich, ein Drehen leider nicht.

Begleitet wird das Spektakel von einer Hintergrundmusik, die man auch prima als Entspannungs-CD für gestresste Firmenleiter verkaufen könnte. Mitten in der opulent gestaltetet Traumwelt läuft eine Spielfigur herum. Visiontrick Media ordnet das Spiel als „Fourth Person“-Titel ein, was bedeutet, dass der Spieler nicht nur den ebenso namenlosen wie jungen Mann sondern auch die Umgebung mit seinen Fingern steuern kann. Ungewöhnlich, aber gut.

Pavilion Mobile Walkthrough und Lösung

Pavilion Mobile Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Die eigentliche Interaktion findet zumeist mit Glocken statt. Läutet der Spieler diese, läuft die Figur in die entsprechende Richtung. Das funktioniert zwar gut, eine Klick-Steuerung wäre aber vielleicht ebenfalls eine praktikable Idee gewesen. Ausgänge können mit Touch-Gesten freigeschoben, Türen ebenso geöffnet werden. Als Hindernisse und Gefahren sind Schatten vorhanden, die den Weg blockieren und der Spielfigur zudem körperlich zusetzen.

Sie können aber konstruktiv zur Steuerung des kleinen Helden verwendet werden. Entsprechende Passage sind eher eine Ausnahme, verlangen aber nach einem guten Timing. Als Fazit bringt das Spiel jede Menge Spaß und lullt den Nutzer mit Atmosphäre und Musik ein. Ein gutes Spiel, um am Abend den Tag hinter sich zu lassen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

MyTaxi: Mit Free Now ein Plus an Mobilität

Nächster Beitrag

Facebook: Nächster Datenskandal kündigt sich an