Ninja Arashi: Empfehlung für Fans toller Platformer

Ninja Arashi erinnert an den kleinen LImbo im Blutrausch.

0x
GETEILT
Pinterest

Der Platformer Ninja Arashi kann kostenlos im App Store von Apple geladen werden. Fans des Genres sollten das auch unbedingt tun, da das Spiel sicherlich zu den schönsten und anspruchsvollsten Vertretern der beliebten Spielegattung zählt. Publisher Hung Nguyen Van hat sich bei seinem kleinen Meisterwerk richtig ins Zeug gelegt und ein Spiel geschaffen, das den Nutzer tagelang fesseln wird.

Die Atmosphäre ist großartig, die Steuerung präzise und Gegner und Gefahren warten auf jeden Schritt und Tritt – einfach famos. Der Download bringt etwa 261 MByte auf die Waage und verlangt nach iOS 8.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung gibt es leider nicht – vermutlich der einzige Kritikpunkt, den es zu bemängeln gibt.

Ninja Arashi im AppGamers Spieletest

Ninja Arashi Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Hung Nguyen Van bietet das Spiel komplett kostenlos an, hat es aber im Gegenzug mit Werbung versehen. Diese wird zwischen den Leveln eingeblendet. Das ist zwar auf die Dauer etwas nervig, da die Werbung aber nicht mitten in den Leveln kommt, zu verschmerzen.

Van könnte für sein Game auch 5,99 Euro, das Spiel ist es wert. Er hat aber auf Werbung gesetzt und trotz der Tatsache, dass wir das nicht mögen, können wir dem Spieleentwickler ausnahmsweise mal nicht zürnen – dafür ist das Spiel einfach zu gut. Worum geht es? Um einen Ninja, der zu Unrecht im Gefängnis saß, dessen Frau getötet und dessen Kind entführt wurde. Schlimm, aber immerhin kennt der Protagonist den Verantwortlichen, den er zur Strecke bringen will.

Ninja Arashi für Apple iPhones und iPads

Ninja Arashi Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Die Umsetzung des Rachefeldzugs ist grandios. Die reduzierte Grafik ist von ausgesprochen hoher Qualität und verpasst dem Action-Platformer den Anstrich von Limbo im Blutrausch. Die Steuerung ist prima. Links wird die Richtung vorgegeben, rechts Waffen, Sprünge und Sturmangriff ausgelöst. Das Level-Design ist unglaublich durchdacht. Gefahren gibt es im Überfluss. Ein falscher Tritt und der Racheengel ist Geschichte.

Dafür gibt es allerdings Speicherpunkte. Neben den vielen Gegnern und Fallen lauern noch weitere Gefahren in Form von überaus gekonnten Sprüngen auf den Spieler. Da ist wirklich Fingerspitzengefühl angesagt. Der Ninja kann verbessert werden. Dazu dienen Münzen und Edelsteine, die im Spielverlauf gefunden werden. Als Tipp sei angemerkt, dass man die Verbesserungen regelmäßig durchführen sollte – dann lebt es sich länger. Als Fazit ein grandioses Spiel, das wir definitiv durchspielen werden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: