Fauna Weather: Wetter-App mit Retro-Design und Tieren

Boris Raczynski I Testbericht I 27. September 2022 I 08:00 Uhr

Pinterest
4x
GETEILT
86x
GELESEN

Fauna Weather: Wetter-Apps gibt es viele, die neue Anwendung von Wild Ventures macht aber einiges anders. Das fängt bei der Optik an. Wetter-Apps für Apple iOS und iPadOS gibt es wie der bekannte Sand am Meer. Die wohl bekanntesten Vertreter sind die integrierte Apple-App, Wetter.com, WeatherPro und WetterOnline. Fauna Weather bietet im Vergleich zu den genannten Apps wesentlich weniger Informationen, ist aber dennoch einen Download wert. Wie kann das sein?

Das Design macht den Unterschied und der Umstand, das viele Nutzer die Informationsfülle der Platzhirsche überhaupt nicht brauchen. Anwender, die eine ansprechend gestaltete Wetter-App machen mit der Anwendung von Wild Ventures sicherlich nichts verkehrt.

Fauna Weather im Apple App Store erhältlich

Fauna Weather kommt mit zahlreichen Tieren, die das Wetter in Szene setzen. Dabei wechseln sich die Tiere in Abhängigkeit von Tageszeit und Temperatur ab. Hübsche Animationen wie zum Beispiel Regentropfen sind ebenfalls mit von der Partie. Die angezeigten Wetterdaten umfassen das aktuelle Wetter sowie als Zeitleiste auch eine Prognose der nächsten Stunden. Weitere Wetterdaten können mit einer Wischgeste von unten nach oben angezeigt werden.

Tierfreunde können die kleinen Wetterspezialisten zusammen mit dem Wetter auf dem Homescreen platzieren. Fauna Weather kann kostenlos im App Store von Apple geladen werden. Nutzern, die ihr Herz an den putzigen Tierchen verlieren können optional ein Abonnement abschließen, das wahlweise 2,49 Euro im Monat oder 9,99 Euro im Jahr kostet. Für Wetter-Apps ein übliches Preismodell. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare