Startseite»Apps & Games»Day R: Überlebenskampf als Herausforderung

Day R: Überlebenskampf als Herausforderung

Day R für Apple iPhone iPad heute als Deal im Apple iTunes Store.

2
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Day R entführt den Spieler auf einen Überlebenskampf in einer postapokalyptischen Sowjetunion. Das Survival-Game wird heute im App Store von Apple mit einem Rabatt von 2,40 Euro angeboten. Anstatt 3,49 Euro werden für den Download nur kleine 1,09 Euro fällig. Das ist wenig Geld für viel Spiel. Publisher TLT Games bietet parallel auch eine Freemium-Variante mit In-App-Angeboten an.

Die Premium-Version kommt jedoch im Laufe der Zeit günstiger, daher stellen wir diese vor. Der Download wiegt rund 131,3 MByte und erfordert als Betriebssystem auf den iPhone oder iPads mindestens iOS 8.0. Eine deutsche Lokalisierung gibt es nicht. In den iTunes Bewertungen erzielt das Spiel mit Stand Oktober 2018 eine gute Bewertung von 4,6 von 5 möglichen Sternen.

Day R für Apple iPhone und iPad

Day R Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das Abenteuerspiel fordert den Spieler. Überleben ist keine einfache Angelegenheit. Dazu hat TLT Games zahlreiche Komponenten von Survival- und Crafting-Games in sein Machwerk verpackt. Der Nutzer wird also mit umfangreichen Sammelaufgaben konfrontiert, muss jedoch parallel laufend Gefahren ausweichen. Zudem kommt das Spiel mit einer umfangreichen Geschichte, die erstaunlich gut gelungen ist.

Der Protagonist hat bei Spielbeginn offenbar einige arge Erinnerungslücken und hat keine Vorstellung, wie er in die unwirkliche Gegend gelangt ist. Schnell wird ihm klar, dass es sich nicht um eine Insel, sondern um einen riesigen Landstrich handelt. Die größte Herausforderung am Anfang besteht wohl darin, sich mit dem Spielkonzept zu arrangieren. Gelingt dies, ist die eher durchschnittliche Grafikqualität eher Nebensache.

Day R im AppGamers Spieletest

Day R Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das Crafting-System an sich ist durchaus gelungen, was auch für die optische Präsentation gilt. Einsteiger in das Genre sollten sich ausgiebig mit der Thematik befassen, sonst wird das nichts mit dem Überleben. Am Anfang ist also ein klein wenig Geduld geboten. Ein Tutorial ist vorhanden und erklärt die Grundlagen des Games. Dabei kommt dem Erkunden von zerstörten Häusern eine elementare Bedeutung zu. In diesen befinden sich die ersten Materialien zum Craften.

Im Spielverlauf werden dann immer mehr Rezepte freigeschaltet – von Nahrung bis Panzer ist alles vorhanden. Trotz der eher mittelmäßigen Grafik baut das Spiel rasch Atmosphäre auf. Das liegt nicht nur an Tag- und Nachzeiten, sondern auch an Unwettern und anderen Launen der Natur. Feinde gibt es viele. Am Anfang nerven nur Ratten, später gefährden Banditen das Leben. Als Fazit lohnt sich der Download auf jeden Fall.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Apple Watch 4 EGK Funktion in Deutschland

Nächster Beitrag

Apple iPad Pro mit Apple Pencil 2 vorgestellt