Startseite»Apps & Games»Afterlight 2 Foto-App nun auch in deutscher Sprache

Afterlight 2 Foto-App nun auch in deutscher Sprache

Afterlight 2 Foto-App für Apple iPhone unterstützt nun deutsche Sprache.

0
Shares
Pinterest Google+

Afterlight 2 gilt vielen als die Foto-App schlechthin zur mobilen Nachbearbeitung von Schnappschüssen. Damit steht die kleine App in direkter Konkurrenz zu Platzhirsch Enlight, muss sich allerdings in punkto Funktionsumfang sicherlich nicht hinter dem Marktführer verstecken. Ein klein Makel wurde mit dem neuesten Update ebenfalls beseitigt – die App unterstützt nun auch die deutsche Sprache.

Dabei ist es nicht so, dass die Foto-App auf Englisch nicht bedienbar wäre, und doch, die deutsche Lokalisierung rundet die Software optimal ab. Der Download im App Store kostet aktuell 3,49 Euro, was angesichts der gebotenen Möglichkeiten durchaus in Ordnung geht. Das sehen die Nutzer offenbar ähnlich und vergeben mit Stand August 2018 4,3 von 5 möglichen Sternen. Die Installation verlangt rund 152 MByte freien Speicherplatz und setzt iOS 9.0 oder neuer voraus.

Afterlight 2 mit deutscher Lokalisierung

Afterlight 2

Ein Anwender bewertet die Foto-App im iTunes Store sinngemäß mit dem folgenden Worten: „Eine absolut tolle Bildbearbeitungs-App. Bin begeistert davon, was man alles am Handy schaffen kann. Die App hat viele coole Möglichkeiten und Effekte. Sie ist super präzise und einfach zu bedienen. Besonders für Leute, die schon ein bisschen Erfahrung und Ideen haben, ist diese App perfekt. Ich verwende sie in Kombination mit der Enlight App.“

Das klingt gut, zumal die Anwendung als Premium-App angeboten wird. Das aktuelle Update hat aber nicht nur die deutsche Lokalisierung an Bord, Publisher Afterlight Collective hat auch zahlreiche Detailverbessrungen vorgenommen und 79 neue Filter integriert. In Sachen Funktionen hat die App ohnehin viel zu bieten: Textwerkzeuge, Schriftzüge, Symbole, Filter und zahlreiche Schnittmöglichkeiten sind vorhanden.

Mobile Bildbearbeitung von Fotos der Extraklasse

Afterlight 2

Derartige Funktionen gehören zur Standardausstattung von moderner Foto-Apps, daher hat Afterlight 2 noch einiges mehr unter der Haube. Da wäre unter anderem die „Selektive Hue“-Funktion zu nennen, mit der im Bild vorhandene Farben im Handumdrehen geändert werden können. Werkzeuge zur Korrektur von Gesichtspartien wie Nase oder Haare gibt es hingegen nicht.

Dafür gibt es ohnehin spezialisierte Apps wie Morph, mit denen sogar Haartransplantationen per Smartphone durchgeführt werden können. Wer es noch wilder will, kann zu Unterhaltungs-Apps wie AgingBooth greifen, mit Bildbearbeitung hat das jedoch nicht mehr viel zu tun. Ohnehin kann eine Software nur bedingt helfen, Alterserscheinungen zu stoppen.

Wer das Thema ernsthaft verfolgen möchte, dem sei an dieser Stelle zu dem Thema Haartransplantationen https://www.haartransplantation-tuerkei.com empfohlen. Die Spezialisten wissen, was sie tun und können bestimmt mehr als eine App. Afterlight 2 will von solchen Themen jedoch wenig wissen. Afterlight Collective versteht sein Produkt als leistungsfähiges Werkzeug zur mobilen Bildbearbeitung, und das leistet die Anwendung richtig gut.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Eisenhorn Xenos Cheats Hacks und Tipps

Nächster Beitrag

München droht Airbnb mit massivem Zwangsgeld