Startseite»Cheats & Tipps»Murder in the Alps Walkthrough für Hobby-Detektive

Murder in the Alps Walkthrough für Hobby-Detektive

Murder in the Alps Walkthrough und Lösung für Hobby-Detektive.

2
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Murder in the Alps ist eines des besten Wimmelbildspiele der letzten Monaten. Das Spiel bietet eine spannende Geschichte und eine Grafikqualität der Extraklasse. Ungeduldigen Spielern könnte das Game allerdings mit seinem Freemium-Modell ein gehöriges Loch in die Kasse reißen. Publisher Nordcurrent bietet das Spektakel kostenlos im App Store von Apple an.

Eine hochwertige deutsche Lokalisierung ist vorhanden, wofür ein definitiv einen Pluspunkt gibt. Der Download wiegt nur kleine 129 MByte, die Installation auf Apple iPhone und iPad setzt iOS 8.0 oder höher voraus. Wie bereits angedeutet, finanziert Nordcurrent das Spiel mit In-App-Angeboten, von denen reichlich vorhanden sind. Die Preise reichen von 3,49 Euro bis 27,99 Euro.

Murder in the Alps für Apple iPhone iPad

Murder in the Alps Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Wimmelbildspiele limitieren zumeist die verfügbare Energie, so dass Spieler entweder warten müssen oder zum In-App-Kauf greifen. Ein Modell, dem sich auch Nordcurrent bedient. Somit ist es nicht verwunderlich, dass das Spiel mit Stand November 2018 eine Bewertung von nur 3,8 von 5 möglichen Sternen erzielt. Zahlreiche Nutzer kritisieren, dass Nordcurrent das Freemium-Modell mit den extrem langen Wartezeiten auf das Unerträgliche ausreizt.

Vergleiche mit Glücksspiele sind an dieser Stelle angebracht, da diese ebenso hartnäckig versuchen, Spieler um Geld zu erleichtern. Die Internetseite https://www.onlinecasinobetrug.net hat sich zu dem Thema einige Gedanken gemacht, die sich ungeduldige Spieler durchaus mal zu Gemüte führen sollten.

Murder in the Alps Walkthrough und Lösung

Murder in the Alps Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Murder in the Alps ist aber trotz Freemium-Modell ein gutes Spiel. Es wäre unangebracht, das Spiel durch den Kakao zu ziehen, nur weil es der Publisher mit der Gier ein wenig übertreibt. Das Abenteuerspiel kann als interaktiver Kriminalroman beschrieben werden, der in den 1930er Jahren in einem abgelegenen und bei Spielbeginn eingeschneiten Hotel spielt. Ein Setting, das ein Klassiker von Agatha Christie erinnert. Das Game nimmt nach der Installation schnell Fahrt auf.

Ein Hotelgast verschwindet, auch andere seltsame Ereignisse lassen schlimme Befürchtungen bei den verbliebenen Gästen aufsteigen. Anna Meiers, ein junge Journalistin aus Zürich, nimmt die Ermittlungen auf. Was dann folgt, gleicht Tophits wie Agent Alice und Konsorten. Als Fazit ist das Spiel wirklich gut, ungeduldige Spieler sollten aber die Finger von dem Game lassen. Wir zeigen nun einen Walkthrough mit den ersten Lösungen des Spieles. Wie immer gilt – massiver Spoiler!

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Siri kann mit dem Volkswagen spielen

Nächster Beitrag

100 Pics Gadgets Lösung aller Level und Bilder