Startseite»Cheats & Tipps»Death Point Stealth-Adventure Lösung

Death Point Stealth-Adventure Lösung

Death Point Lösung und Walkthrough aller Level für iPhone iPad.

1
Shares
Pinterest Google+

Death Point Stealth-Adventure Lösung und Walkthrough für Apple iPhone, iPad und Android Geräte. Publisher Andiks bietet sein fulminantes Stealth-Adventure seit einigen Tagen im App Store mit 50 Prozent Rabatt. Anstatt 6,99 Euro werden aktuell nur 3,49 Euro fällig. Die AppGamers Redaktion hat sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen und sich das Spiel am Samstag geladen.

Nach einem ausführlichen Test haben es dann in einem Review vorgestellt und angekündigt, zeitnah einen Walkthrough zu dem Game zu veröffentlichen. Das machen wir heute mal und möchten Interessierten Leserinnen und Lesern zugleich den Download empfehlen. Das Spiel ist gut und gehört wohl zu den besten Titeln des Genres.

Death Point Walkthrough aller Level

Andiks bietet sein Machwerk als Premium- und Universal-Titel an. Nervende Werbung oder In-App-Angebote gibt es somit nicht. Dafür jede Menge Nervenkitzel und Action. Der Download wiegt satte 1,74 GByte und ist damit alles andere als ein Leichtgewicht. Das ist der hochwertigen Grafik geschuldet – Qualität hat halt ihren Preis. Zur Installation wird mindestens Apple iOS 8.0 oder höher vorausgesetzt.

Death Point
Action kommt auch nicht zu kurz – ganz im Gegenteil!

Eine deutsche Lokalisierung ist nicht vorhanden, diese wird allerdings auch nicht benötigt. Die Story ist knallhart, das Intro übrigens ebenfalls. Das ist schon hart an der Schmerzgrenze. Wie auch immer, ein Spion sitzt im Knast und will da raus. Der gute Mann nennt sich Marc, ist klug und recht brutal. Gute Voraussetzungen für die Flucht.

Death Point Lösungen aller Level

Was zuerst ein Stealth-Game zu sein scheint, entpuppt sich im Spielverlauf als knallhartes Action-Game. Klar, der Kopf muss manchmal auch noch bemüht werden, wenn alle Stricke reißen, geht es zumeist aber auch mit roher Gewalt. In 10 umfangreichen Missionen wollen Wachen überlistet, Türen geöffnet und allerhand trickreiche Rätsel geknackt werden.

Wer sich dabei geschickt anstellt bleibt am Leben und erhält zu dem jede Menge Waffen und Ausrüstungsgegenstände. Das Spiel ist gut, sehr gut sogar. Allerdings ist es teilweise auch eine harte Nuss. Wir zeigen daher nun zum Kennenlernen einen Walkthrough mit der Lösung der ersten Level. Als Hinweis sei angemerkt, dass es sich dabei natürlich um einen massiven Spoiler handelt.

Redaktionelle Bewertung

90
Von wegen Stealth Game - Death Point entpuppt sich im Spielverlauf als knallhartes Action-Game. Klar, der Kopf sollte auch eingesetzt werden, viele Passagen sind aber auch mit roher Gewalt zu lösen. Das Spiel ist gut, keine Frage!
2 Nutzerbewertungen
Bewertung der Redaktion 90%

Vorteile

Starkes Action-Stealth-Game.

Nachteile

Keine.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Apple soll iPhone von Todesschützen entsperren

Nächster Beitrag

iPhone X: Kleiner Trick mit großer Wirkung