Startseite»Ratgeber»Mit Baukastenprinzip zum eigenen Webshop

Mit Baukastenprinzip zum eigenen Webshop

Selbstständig im Netz? Mit einem Webshop geht das.

0
Shares
Pinterest Google+

Eigene Selbständigkeit im Internet in Vorbereitung? Immer mehr Menschen überall auf der Welt machen sich online mit einem Webshop haupt- oder nebenberuflich selbständig. Dank praktischer Komplettlösungen mit Webspace und Internetseite nach dem Drag-And-Drop-Prinzip funktioniert das mittlerweile schon binnen weniger Minuten. Wie das geht und worauf man auf jeden Fall achten sollte gibt es kurz und knapp in unserem Ratgeber nachzulesen.

Globale Spielwiese Internet

Das Internet ist global für Gewerbetreibende jeglicher Art eine gigantische Spielwiese. Die Kommerzialisierung des zunächst für die Vernetzung von Universitäts-Großrechnern genutzten Netzes begann im Jahr 1990 und hat sich bis heute zu einer damals sicher noch kaum vorhersehbaren Dimensionen weiterentwickelt. Nahezu von überall auf der Welt kann man heutzutage Waren verkaufen oder kaufen, so dass es nicht verwunderlich ist, dass das Thema E-Commerce einen immer gewichtigeren Stellenwert im internationalen Handel bekommen hat.

Doch nicht nur große Konzerne und Dienstleistungsunternehmen schätzen die Absatz- und PR-Möglichkeiten des Internets. Gerade auch kleinere bzw. nebenberufliche Unternehmer haben durch die weltweite Vernetzung die hervorragende Chance erhalten, sogar schwierige Spartenprodukte rund um die Erde erfolgreich an den Mann oder die Frau zu bringen.

Schnell und einfach zum Ziel: die gewerbliche Webpräsenz

Wer sich mit einer eigenen Geschäftsidee im Internet selbständig machen möchte, benötigt dafür selbstverständlich neben einem Online-Shop einen aussagekräftigen Domainnamen und ausreichend großen Webspace. Selbstverständlich ist es möglich, sich selber an die Gestaltung des Internetgeschäfts zu begeben und die eigene Domain bzw. den Plattenplatz über einen oder auch verschiedene Anbieter zu erwerben.

Doch der klassische Kleinunternehmer ist in der Regel eher ein Internetlaie und schätzt die einfachen Wege, die ihn (oder sie) zum ersehnten Ziel, die professionelle Webpräsenz, bringen. Genau für solche gewerbliche Kunden ist die Idee des professionellen Onlineshops nach dem Baukastenprinzip die perfekte Lösung.

Drag-And-Drop: Sich professionell in Szene setzen, leicht gemacht!

Wer eine gewerbliche Webseite erstellen, dafür aber möglichst wenig Zeit und Geld aufbringen möchte, kann sich ganz einfach eine attraktive Komplettlösung mit Domain, Shop und Webspace über eine kompetente E-Commerce-Plattform kaufen. Das Onlinegeschäft kann dann binnen weniger Minuten eingerichtet und direkt eröffnet werden. Bei einem Baukasten-Onlineshop kann der Kunde dann aus verschiedenen kostenlosen Design-Vorlagen auswählen und die eigene gewerbliche Seite zusätzlich mit Farben, Bildern und Schriftarten ansprechend aufpeppen. Eigene Design- oder Technikkenntnisse sind dafür nicht notwendig, der frischgebackene E-Shop-Inhaber wird ganz bequem durch den Installationsprozess geleitet.

Nicht nur die Einrichtung, auch die Verwaltung und Pflege des Shops sind äußerst simpel gehalten, ein praktisches Dashboard im Backend der Seite macht es kinderleicht, Zahlungseingänge zu verfolgen, den Versand anzustoßen oder den Lagerbestand zu prüfen. Die eingebauten SEO-Funktionen ermöglichen es auch Shop-Neulingen, gezielte Werbemaßnahmen zwecks Kundenbindung und Kundenneugewinnung in die Wege zu leiten. Natürlich kann die Verwaltung einer modernen Baukasten-Shopseite, die selbstverständlich für mobile Endgeräte geeignet ist, über eine Handy-App erfolgen.

Unser Fazit: Sich mit möglichst wenig Aufwand und ohne hohe Kosten professionell gewerblich in Szene setzen ist mit einem Internetgeschäft nach dem Baukastenprinzip auf jeden Fall möglich. Wagen auch Sie diesen Schritt!

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Ratgeber
TIPP

Ratgeber zu Diensten Apps und Games

Tipps Tricks und Hilfestellungen: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose Hilfen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Ratgeber: Poker als Multiplayer-Training

Nächster Beitrag

100 Pics I love 90s Lösung aller Level und Bilder