Clubhouse: Wave-Funktion zeigt Willen zur Kommunikation an

Mit „Wave“ können Nutzer ihre Freunde in einen privaten Raum einladen.

3x
GETEILT
Pinterest

Clubhouse erweitert die hauseigene App um eine neue Funktion. Mit „Wave“ können Nutzer ihre Freunde in einen privaten Raum einladen. Dazu muss einzig ein entsprechendes Emoji verschickt werden. Die Einladung kann wahlweise akzeptiert oder auch abgelehnt werden. Die neue Funktion war bereits vor einigen Wochen in Beta-Versionen aufgetaucht und steht nun allen Nutzern zur Verfügung.

Die „Wave“-Funktion kann mit einer Wischgeste nach rechts auf dem Startbildschirm oder mit dem Punktesymbol unten links aufgerufen werden Um ein „Wave“ zu denen, muss einzig die entsprechende Taste neben der Person, mit der ein Chat gestartet werden soll, angewählt werden.

Clubhouse führt Wave-Funktion ein

Die ausgewählte Person erhält dann eine Benachrichtigung, dass sie von dem Nutzer eingeladen wurde und dass der Chat jederzeit gestartet werden kann. Hat die Person Lust und Zeit, kann sie nun den privaten Raum betreten, der ausschließlich Personen zur Verfügung steht, die per „Wave“ eingeladen wurden.

Der Raum kann wahlweise auf einen sozialen Kreis beschränkt, nur für Freunde aus verschiedenen Gruppen geöffnet oder für allen Personen geöffnet werden. Das Audio-Netzwerk möchte mit der neuen Funktion kleinen und privaten Unterhaltungen auf die Sprünge helfen. Laut Clubhouse werden pro Tag mehr als 700.000 Räume eröffnet. Der Download der Anwendung im App Store von Apple wird kostenlos angeboten.

Weitere Artikel zur Clubhouse-App

Konto Account richtig löschen

Einladung kostenlos bekommen

Hype-App im deutschen App Store

Windows 10 Tipps von Profis
Leserservice

Fragen zu Clubhouse?

Fragen können jederzeit unten in den Kommentaren gestellt werden. Weitere kostenlose Tipps | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare